Stress bei Milchkühen vermeiden

Kategorien zum Thema: Rinder Deutschland News Top EuroTier
Eine der häufigen Ursachen, warum eine Kuh den Betrieb verlässt ist Stress. Die Ursachen von Stress sind vielfältig.
Wie Stress bei Milchkühen vermieden werden kann, wurde im Forum Rind auf der EuroTier erklärt.
Wie Stress bei Milchkühen vermieden werden kann, wurde im Forum Rind auf der EuroTier erklärt.
Metabolischer (Stoffwechselbelastungen), physiologischer (Klauenerkrankungen), sozialer und psychischer Stress belasten unsere Kühe. Im Zuge eines Fachvortrages im Forum Rind auf der EuroTier sagt Andreas Pelzer, Leiter des Sachbereiches Rinderhaltung vom Versuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft Haus Düsse: Nicht jede Art von Stress ist für den Landwirt augenscheinlich. Deshalb ist es wichtig unsere Kühe im Blick zu behalten und auf Signale der Tiere zu achten.

Kuhkomfort optimieren
Die Tiere dürfen nicht überfordert werden. Bugschwellen in Liegeboxen können etwa dazu führen, dass sich Tiere unwohl fühlen. Kuhkomfort bedeutet die Haltungsbedingungen der Kuh zu optimieren bzw. zu verbessern. Dazu gehört, Überbelegungen zu verhindern und für jede Kuh eine Liegebox zur Verfügung zu stellen. Stehende Kühe, sowie Kühe, die im Liegen abkoten, sind ein Anzeichen dafür, dass sich die Tiere nicht wohlfühlen. Wichtig ist es, darauf zu achten, dass die Kühe trocken liegen. Ob die Liegeboxen auch passend sind, erkennt der Landwirt daran, dass mindestens 85 % der liegenden Tiere die richtige Position einnehmen.

Für Luft und Wasser sorgen
Tiere brauchen ausreichend Frischluft. Bei einer Temperatur von maximal 20 Grad fühlen sich Rinder am wohlsten. Im Winter sollte deshalb darauf geachtet werden, dass der Stall geöffnet ist.
Damit Kühe keinen Durst leiden, ist es wichtig, dass ausreichend Tränkestellen im Stall angebracht sind und diese auch für alle Tiere zugänglich sind.

Aktualisiert am: 12.11.2014 17:49

mehr zur EuroTier

Neuheiten und Weiterentwicklungen von Schauer Agrotronic Auch Schauer Agrotronic präsentiert wieder zukunftsweisende Produkte auf der EuroTier 2018. Rund um die Themen Schweine- Rinder- und Geflügelhaltung gibt es jede Menge innovative Neuheiten.
Werbung
HETWIN Fütterungstechnik: Innovative Neuentwicklung auf der Eurotier 2018 Hetwin Fütterungstechnik hat sich auf ganzheitliche Lösungen für innovative Stallbewirtschaftung zum Wohlbefinden von Tier und Mensch spezialisiert. Nun präsentiert die Tiroler Firma zwei neue Fütterungsroboter.
Werbung
Neuheiten von Kerbl auf der EuroTier 2018 Auch auf der diesjährigen EuroTier stellt Kerbl ein breites, leistungsfähiges und ständig den aktuellen Trends angepasstes Sortiment an Zubehörartikeln für Tierzucht- und haltung aus. Dabei darf natürlich auch der Silbermedaillen-Gewinner, der Wärmebehälter Heatbox, nicht fehlen.
Werbung
EuroTier 2018: Heitling Fahrzeugbau präsentiert zwei neue Sattelauflieger Heitling Fahrzeugbau, der Partner für innovativen Sonderfahrzeugbau, stellt auf der EuroTier 2018 den innovativen 32 t Silo-Sattelauflieger für den Verteilerverkehr von Mischfutter und den brandneuen 34 t Abschiebe-Sattelauflieger vor.
Werbung
Landwirt.com Händler Landwirt.com User