Strautmann Futtermischwagenbaureihe Verti-Mix-L

Vor kurzem präsentierte Strautmann seine neue Futtermischwagenbaureihe Verti-Mix-L. Der neue Einschneckenmischer soll sich vor allem für niedrige Bauhöhe eignen, da sich bei dieser Baureihe die Achse nicht unter sondern hinter dem Mischbehälter befindet. Der Verti-Mix-L ist in sechs verschiedenen Größen von 7,5 – 12,5m³ erhältlich.
Der Verti Mix L ist in sechs Größen erhältlich
Der Verti Mix L ist in sechs Größen erhältlich
Kürzlich präsentierte Strautmann eine neue Serie vertikaler Futtermischwagen mit einer Mischschnecke, die sogenannte Vert-Mix-L Serie. Alle Verti-Mix L-Typen verfügen über eine spezielle Achse, die anders als bei herkömmlichen Konstruktionen nicht unter dem Mischbehälter montiert ist, sondern hinter dem Mischbehälter ihren Platz findet. Somit reduziert sich die Maschinenhöhe typenabhängig um bis zu 30cm. Dies begünstigt zum Einen die Überladehöhe, so dass auch kleinere Frontladerschlepper oder Hoflader zur Befüllung eingesetzt werden können. Außerdem macht sich die niedrige Bauhöhe auch positiv auf die Maschinenhöhe bemerkbar: Der Kleinste Verti-Mix-L mit einem Fassungsvermögen von 7,5m³ kann mit passender Bereifung schon ab einer Höhe von 1,98m angeboten werden. Die Verti-Mix-L-Serie ist insgesamt in 6 verschiedenen Größen von 7,5 – 12,5m³ erhältlich. Alle Verti-Mix-L verfügen serienmäßig zum An- und Abkoppeln über einen hydraulischen Stützfuß. Als Austragsvarianten stehen je nach Kundenanforderung jeweils ein Schieber rechts, links, sowie hinten mittig zur Verfügung, für die Seitenschieber sind auch Seitenaustragsbänder in unterschiedlichen Längen verfügbar Die Verti-Mix-L Serie ist ab sofort erhältlich.

Zur Homepage von Strautmann

Aktualisiert am: 10.08.2012 22:32
Landwirt.com Händler Landwirt.com User