Stihl - plus bei Rasenmähern und Schnittschutzbekleidung

Motorgeräte-Spezialist STIHL Österreich freut sich 2007 über ein deutliches Plus bei Rasenmähern und Schnittschutzbekleidung.
Mag. Alexander Hembach, Geschäftsführer STIHL Österreich
Mag. Alexander Hembach, Geschäftsführer STIHL Österreich
Der neue VIKING Aufsitzmäher steht in Form einer großangelegten Kampagne im Fokus der diesjährigen Marketing-Aktivitäten. Weitere Highlights des heurigen STIHL-Jahres sind die Planung der neuen Firmenzentrale und die Europameisterschaft der STIHL® TIMBERSPORTS® SERIES im Spätsommer in St. Johann in Tirol. Der Gesamtumsatz des Unternehmens beläuft sich 2007 auf knapp 22 Mio. Euro.

Rasenmäher
Im Segment der Rasenmäher konnte die österreichische Vertriebstocher des internationalen Motorgeräte-Spezialisten STIHL Umsatzzuwächse erzielen. Die rund 1,9 Millionen Gartenbesitzer in Österreich verschafften STIHL Österreich 2007 ein Plus von 8,3 % im Bereich der mit Benzin- und Elektroantrieb ausgestatteten VIKING Rasenmäher. Hier ist der Trend zu Einstiegsmodellen ungebrochen stark. Zulegen konnten 2007 aber auch Mittelklasse-Modelle. Dieses Ergebnis ist auf den Einführungs-Erfolg der VIKING Serie 5 zurückzuführen – entgegen dem Polarisierungstrend der letzten Jahre, das heißt dem Fokus der Verbraucher entweder auf Klein- oder auf Profigeräte.

Schnittschutzbekleidung
Auch im Bereich der Sicherheitsbekleidung konnte STIHL Zuwächse erzielen: Bei Arbeitsjacken + 65 %, bei Schnittschutzlatzhosen: +54 % und bei Schnittschutzbundhosen: + 27 % Umsatz. "Das zeigt deutlich die steigende Bedeutung von Sicherheitsbekleidung in der Forstarbeit", freut sich STIHL Österreich-Geschäftsführer Mag. Alexander Hembach, dem das Thema Arbeitssicherheit ein besonderes Anliegen ist.

Neue Firmenzentrale
Noch im heurigen Jahr soll die Planung für das neue Head-Quarter von STIHL Österreich finalisiert werden. "Wir freuen uns auf einen Meilenstein in der österreichischen Erfolgsstory von STIHL. Derzeit laufen noch die Grundstücksverhandlungen", erzählt Hembach. Der Neubau ist als Verwaltungs-, Logistik- und Schulungszentrum konzipiert, die Fertigstellung ist für 2009 geplant.

STIHL® TIMBERSPORTS® SERIES EM erstmals in Österreich
Highlight des österreichischen Sportsommers 2008 ist neben der Fußball-EM auch die Europameisterschaft der STIHL® TIMBERSPORTS® SERIES. Die internationale Großveranstaltung rund ums Sportholzfällen findet heuer erstmals in Österreich statt. „Von 5. bis 7. September werden sich in St. Johann in Tirol die besten Sportholzfäller Europas in Einzel- und in Mannschaftsbewerben messen“, freut sich Hembach, der damit Gastgeber für Fans und Sportler aus ganz Europa sein wird, über die Vergabe der STIHL® TIMBERSPORTS® SERIES nach Österreich.

Zur Homepage von STIHL Österreich


Aktualisiert am: 29.02.2008 08:31
Landwirt.com Händler Landwirt.com User