Steyr 9105 MT: Heimischer Multi-Trac(tor)

Der Multi-Trac mit Multi-Controller ist ein Multi-Talent in der 100 PS-Klasse. Er ist er ein Produkt des Multi-Konzerns CNH, aber dennoch eine reinrassige Steyr-Entwicklung. Wie multifunktional er wirklich ist, verrät der „Landwirt“-Praxistest.
Der 9105 MT hat einen 4-Zylinder-SISU-Motor unter der Haube. Der Hubraum beträgt 4,4 Liter. Laut Hersteller leistet dieser bei der Nenndrehzahl von 2.300 U/min. nach ISO TR14396 74,5 kW/101 PS.
Der 9105 MT hat einen 4-Zylinder-SISU-Motor unter der Haube. Der Hubraum beträgt 4,4 Liter. Laut Hersteller leistet dieser bei der Nenndrehzahl von 2.300 U/min. nach ISO TR14396 74,5 kW/101 PS.
Die Multi-Trac-Baureihe von Steyr besteht aus drei Typen und deckt den PS-Bereich von 85 bis 100 PS ab. Im „Landwirt“-Praxistest stand das Topmodell 9105. Im Unterschied zu allen anderen Traktorserien aus dem Hause Steyr, haben die Multi-Tracs keine gemeinsame Plattform mit irgendeiner anderen Baureihe aus dem CNH-Konzern. Das verheimlicht aber auch nicht, dass die Geburtsstunde der Multi-Tracs schon einige Jahre zurückliegt. Die Steyr-Ingenieure haben diese Erfolgsbaureihe immer wieder durch technische Updates an den Stand der Technik angepasst. Wo ihnen das besonders gut gelungen ist, und wo der Multi-Trac nicht mehr am Puls der Zeit ist, analysieren wir in den einzelnen Baugruppen.

Kompaktes Multi-Talent
Von seinen äußeren Abmessungen und seinen Gewichten her bewegt er sich im mittleren Bereich der 100 PS-Klasse. Das Gesamtgewicht des Traktors mit komplettem Frontpaket hat die BLT Wieselburg mit 4.675 kg beziffert. Unser Testkandidat hatte vorne 480/65R 24 und hinten 600/65R 35 Reifen aufgezogen. Mit dieser Bereifung betrug die maximale Gesamthöhe knapp 2,70 m. Mit einer kleineren Bereifung und einer speziellen Niedrigdach-Kabine lässt sich die Maximalhöhe auf 2,62 m reduzieren. Sogar eine spezielle Hopfenkabine hat Steyr im Verkaufsprogramm.
Das höchstzulässige Gesamtgewicht gibt der Hersteller mit 7.200 kg an. Das ergibt eine maximal erlaubte Zuladung von 2.525 kg. Mit diesem Wert werden die meisten Grünlandbetriebe das Auslangen finden, im Ackerbau könnte es für den einen oder andern knapp werden.

Kabine zum Wohlfühlen
Die Kabine wurde aus mehreren Gesichtspunkten von den Testfahrern gelobt. Sie bietet zum einen eine hervorragende Rundumsicht und zum anderen eine perfekte Sicht auf den Heckanbauraum. Das erleichtert den An- und Abbau von Anbaugeräten und Anhängern. Beeindruckt waren die Praktiker auch von der einfachen Bedienung. Man findet sich auch ohne großartige Einschulung oder Studium von Betriebsanleitungen rasch zurecht. Alle Schalter, Hebel und Knöpfe sind ergonomisch angeordnet, gut beschriftet und lassen sich logisch und leicht bedienen.
Viele Zusatzausstattungen wie Klimaanlage, ein gekühltes Getränkefach, eine ausstellbare Frontscheibe, teleskopierbare und beheizbare Rückspiegel, ein Dachfenster für eine verbesserte Sicht bei Frontladerarbeiten, leuchtstarke Arbeitsscheinwerfer, praktische Ablageflächen bis hin zum komfortablen Beifahrersitz erhöhen den Fahrkomfort und die Sicherheit bei der täglichen Arbeit. Der von der FJ-BLT Wieselburg gemessene Lärmpegel am Ohr des Fahrers beträgt 76 dB(A).
Eine gefederte Kabine oder Vorderachse gibt es bei dieser Baureihe nicht. Dafür gibt es aber auf Wunsch für Einsätze im Steilhang anstelle der serienmäßigen Allradzuschaltung eine echte Vierrad-Bremsanlage. Diese hydraulisch betätigte, nasse Mehrscheibenbremse erhöht die Sicherheit am Hang.

Fazit: Multi-Talent für alle Einsätze
Der Steyr 9105 Multi-Trac kann bei allen land- und forstwirtschaftlichen Arbeiten ein guter Partner sein. Seine Funktionalität und umfangreiche Ausstattungsmöglichkeiten bei Zapfwellen und Hydraulik im Front- und Heckbereich machen ihn zu einem echten Multi-Trac. Der SISU-Motor kann aber nur teilweise große Getriebesprünge im Hauptarbeitsbereich kaschieren. Die Bedienung ist einfach und logisch aufgebaut.

Landwirt-Tipp
Weitere Infos und Fotos zum Steyr 9105 MT finden Sie unter: www.landwirt.com/landtechnik

Autor: Ing. Johannes PAAR, Bad Blumau


Aktualisiert am: 02.04.2010 11:02
Landwirt.com Händler Landwirt.com User