Steirisches Kürbiskernöl auf Höhenflug

Kürbiskernöl mit der EU-Herkunftsschutz-Banderole „Steirisches Kürbiskernöl g.g.A. heißt: Reines Kürbiskernöl aus heimischen Kernen, in heimischen Ölmühlen gepresst.

Die 10millionste Flasche steirisches Kürbiskernöl mit dem EU-Herkunftsschutz „Steirisches Kürbiskernöl – geschützte geografische Angabe (g.g.A.)“ wanderte heute auf dem Grazer Kaiser-Josef-Platz über den Ladentisch. Seit 1998 gibt es steirisches Kürbiskernöl, das die EU-Herkunftsschutz-Banderole „Steirisches Kürbiskernöl – geschützte geografische Angabe (g.g.A.)“ trägt. „Zu diesem Marken-Kernöl können die Verbraucher höchstes Vertrauen haben“, betont Wlodkowski. Denn: „Steirisches Kürbiskernöl g.g.A.“ ist ein 100prozentig, reines Kürbiskernöl. Es wird aus ausschließlich heimischen Kernen, in heimischen Ölmühlen gepresst.

2300 Kürbisbauern und mehr als 30 Ölmühlen. „Rund 2300 steirische Kürbisbauern und mehr als 30 Ölmühlen haben sich zusammengeschlossen, um diesen EU-Herkunftsschutz umzusetzen. Damit sind bereits 60 Prozent der steirischen Kernölproduktion erfasst“, unterstreicht der Kammerpräsident ferner.

Zahlen und Fakten
Anbaufläche Steiermark :
Jahr 2001: 9.000 Hektar
Jahr 2002: 11.500 Hektar
Jahr 2003: 12.000 Hektar
Jahr 2004: 9.000 Hektar
Jahr 2005: 11.000 Hektar
Anbaufläche Österreich: 15.000 Hektar im Jahr 2005

  • Ertrag pro Hektar: durchschnittlich 500-600 Kilo Kürbiskerne, 2005: durchschnittlich bis eher geringere Erträge
  • Für 1 Liter Kürbiskernöl benötigt man rund 2,5 bis 3 Kilo schalenlose Kürbiskerne. Dies entspricht der Kernmenge von 30 bis 40 Kürbissen.
  • Ausgegebene Banderolen „Steirisches Kürbiskernöl g.g.A.“ des Erzeugerrings: Jahr 2002: 1,08 Millionen: Jahr 2003: 1,39 Millionen Jahr 2004: 1,80 Millionen Jahr 2005: 2,78 Millionenentspricht einer Ölmenge von 1.020.000 L
  • Exportanteil von Kürbiskernöl: rund ca. 20 Prozent der Gesamtproduktion, vorwiegend Deutschland, Schweiz, Großbritannien, etc.
  • Zahl der Mitgliedsbetriebe des „Erzeugerringes Steirisches Kürbiskernöl“: ca. 2.300 landwirtschaftliche Betriebe (Kernproduzenten u. Direktvermarkter) ca. 30 gewerbliche Ölmühlen
  • Zahl der Kernölproduzenten des „Erzeugerringes Steirisches Kürbiskernöl“: ca. 1.000 (gewerbliche Ölmühlen und landwirtschaftliche Direktvermarkter)
  • Zahl der privaten Ölmühlen in der Steiermark: ca. 50



Aktualisiert am: 15.02.2006 15:07

Landwirt.com Händler Landwirt.com User