Steirische Schüler gewinnen internationalen Forstbewerb

Mit optimaler Vorbereitung, Nervenstärke und technischer Perfektion gelang es den Schülern der HLFS Bruck die Alpen-Adriaolympiade, heuer in Kroatien, zu gewinnen!
Rauter Johann, Gatternig Michael, Oberlerchner Lukas und Pilgram Wolfram konnten den Siegerpokal mit in die Steiermark nehmen!
Rauter Johann, Gatternig Michael, Oberlerchner Lukas und Pilgram Wolfram konnten den Siegerpokal mit in die Steiermark nehmen!
Die Alpen-Adriaolympiade fand heuer bereits zum 4. Mal unter Beteiligung von Kroatien, Slowenien, Italien und Österreich mit insgesamt 19 Mannschaften statt. Es geht dabei um perfekte, fehlerfreie und vor allem absolut sichere Handhabung der Motorsäge, wobei die Teilnehmer insgesamt fünf Bewerbe zu absolvieren haben. Neben einer optimalen Vorbereitung, technischer Perfektion und körperlicher Konstitution ist auch Nervenstärke gefragt. Mit nur 8 Punkten Vorsprung, bei insgesamt knapp 4500 erreichten Punkten, konnte die Mannschaft der HLFS Bruck den Sieg für sich verbuchen und zum 2. Mal den Gewinnerpokal mit nachhause in die Steiermark nehmen. Das Siegerquartett bestehend aus Rauter Johann, Gatternig Michael, Oberlerchner Lukas und Pilgram Wolfram bewies bereits in den Vorbereitungen hohe Geschicklichkeit, Talent und mentale Stärke.


Autor:
Aktualisiert am: 20.04.2009 09:41
Landwirt.com Händler Landwirt.com User