Steirische Säfte, Moste und Edelbrände: Landessieger 2008 sind gekürt

Bei dem landesweiten Qualitätswettbewerb hat eine Expertenjury Spitzenprodukte auf das Podest gehoben. Insgesamt reichten 179 steirische Spitzenbetriebe – das sind um 21 mehr als im Vorjahr – mehr als 700 Proben ein. Die Landeskost fand 2008 bereits zum dreizehnten Mal statt.
Die besten Säfte, Moste und Edelbrände des Jahres 2008 der Steiermark sind prämiert.
Die besten Säfte, Moste und Edelbrände des Jahres 2008 der Steiermark sind prämiert.
„Die steirischen Säfte, Moste und Edelbrände sind europäische Topprodukte. Dies zeigen internationale Vergleichsverkostungen ebenso wie die Landeskost für Säfte, Moste und Edelbrände“, betont Landwirtschaftskammerpräsident Gerhard Wlodkowski. Die Verkostung der eingereichten Proben erfolgt nach dem 20 Punkte Schema, wobei jeweils 5 Punkte für Geruch/Sauberkeit, Frucht/Typizität, Geschmack/Sauberkeit und Harmonie vergeben werden können. Eine Experten-Jury fungiert als Verkostergruppe.

Im Knock-out-Verfahren: Langer Weg zum Sieg
Der Weg zum Sieg ist lang. Zuerst erfolgen Einzelverkostungen der Produkte am Tisch. Im Anschluss daran wird ein Gruppenurteil gebildet. Landessieger können alle Produkte, die 19 oder 20 Punkte erreicht haben, werden. Durch einfache Stimmenmehrheit kommt es zur Krönung der Landessieger. Hat kein Produkt 19 oder 20 Punkte erreicht, gibt es keinen Landessieger in dieser Kategorie. Das heißt: Alle Finalisten werden im Knock-out-Verfahren nochmals am Tisch verkostet. Und nur ein Produkt kann Sieger werden. Bei einzelnen Kategorien, wo sehr viele Spitzenprodukte sind, kann dies schon einmal 3 oder 4 Runden mit Stechen in Anspruch nehmen. Dafür sind die Sieger aber dann wirklich die Besten in der jeweiligen Kategorie. In diesem Jahr konnten 25 Betriebe diesen Sieg in 25 Kategorien erreichen.

Hoftafel und Auszeichnungskleber
141 ausgezeichnete Betriebe dürfen ab sofort auf ihren Flaschen eine der drei runden Plaketten „Ausgezeichnet bei der Bewertung 2008“, „Gold der Bewertung 2008“ oder „Landessieger 2008“ führen. Die Betriebe erhalten die Hoftafel „Ausgezeichneter steirischer Obstverarbeitungsbetrieb 2008“ und eine Auszeichnungsmedaille. An diesen beiden Zeichen sind Sie die Besten der Besten zu erkennen.


Aktualisiert am: 02.06.2008 10:05
Landwirt.com Händler Landwirt.com User