Standardtraktoren-Neuzulassungen Jänner-September 2010

Mit jedem Monat wird der Abstand zum Niveau des Vorjahres geringer. Ende September beträgt der Rückstand bei Standardtraktoren 202 Maschinen. Das entspricht einem Minus von 3,6 %.
Steyr führt seit 1. August die Zulassungsstatistik bei Standardtraktoren an. Im Monat September konnten die St. Valentiner den Marktanteil gegenüber dem Vormonat nochmals leicht steigern. Der Abstand gegenüber dem ersten Verfolger John Deere hat sich etwas vergrößert. Hinter dem Duell Steyr und John Deere wurden die Plätze wieder getauscht. Lindner liegt knapp vor New Holland. Sowohl Lindner als auch New Holland haben von allen Herstellern das größte Minus gegenüber dem Vorjahr zu verkraften. Fendt konnte seine Marktanteile um 2,7 % steigern. Das bedeutet den größten Zugewinn von allen Herstellern.


2007 2008 2009 2010 2007 2008 2009 2010
1. Steyr 808 924 952 903 15,2% 16,5% 17,0% 16,8%
2. John Deere 696 905 872 856 13,1% 16,2% 15,6% 15,9%
3. Lindner 704 684 842 736 13,2% 12,2% 15,1% 13,7%
4. New Holland 838 858 821 717 15,8% 15,3% 14,7% 13,3%
5. Fendt 534 533 565 688 10,0% 9,5% 10,1% 12,8%
6. Deutz-Fahr 367 392 314 329 6,9% 7,0% 5,6% 6,1%
7. MF 458 411 348 279 8,6% 7,3% 6,2% 5,2%
8. Case IH 201 232 237 198 3,8% 4,1% 4,2% 3,7%
9. Same 166 145 153 184 3,1% 2,6% 2,7% 3,4%
10. McCormick 167 174 165 171 3,1% 3,1% 3,0% 3,2%
11. Valtra 152 135 142 108 2,9% 2,4% 2,5% 2,0%
12. Claas 114 81 65 66 2,1% 1,4% 1,2% 1,2%
13. Landini 67 79 60 60 1,3% 1,4% 1,1% 1,1%
14. Kubota 0 0 13 44 0,0% 0,0% 0,2% 0,8%
15. Lamborghini 36 32 31 34 0,7% 0,6% 0,6% 0,6%
16. Zetor 9 5 5 4 0,2% 0,1% 0,1% 0,1%
17. Belarus 0 3 0 3 0,0% 0,1% 0,0% 0,1%
18. Rigitrac 0 0 0 3 0,0% 0,0% 0,0% 0,1%
Total 5317 5593 5585 5383 100,0% 100,0% 100,0% 100,0%
Tageszulassungen Jän-August: 2008 152 Stk.
Quelle: Statistik Austria / Erstellt CLUB-LANDTECHNIK AUSTRIA 2009 119 Stk.
2010 74 Stk.



Aktualisiert am: 28.10.2010 08:36
Landwirt.com Händler Landwirt.com User