Sonderbeilage: Energie aus Biogas

Derzeit ist Biogas hauptsächlich noch Treibstoff für Stromaggregate, die daraus Ökostrom und Wärme erzeugen. Da Biogas neben der Speicherwasserkraft der einzige speicherbare erneuerbare Energieträger ist, könnte in Zukunft die Biogastechnik von der Tagstromproduktion bis hin zur Spitzenstromproduktion genutzt werden.
Biogasanlagen sind perfekt in das Landschaftsbild eingebettet.
Biogasanlagen sind perfekt in das Landschaftsbild eingebettet.
In Deutschland läuft dazu am Institut für Solare Energieversorgungstechnik (ISET) gerade ein Forschungsprojekt.

Aufbereitetes Biogas hat die gleiche chemische Zusammensetzung wie Erdgas. Deshalb sind die angestrebten Ziele für die Zukunft das Einspeisen von aufbereitetem Biogas ins Erdgasnetz sowie der Verkauf von Biogas an der Tankstelle. Aufgrund der stetigen Verbreitung von erdgasbetriebenen Fahrzeugen und Erdgastankstellen wird somit die Verwertung von Biogas als Treibstoff möglich.

Nur durch ein Miteinander aller Akteure können die notwendigen Voraussetzungen im rechtlichen und infrastrukturellen Bereich für eine rasche Verbreitung dieser innovativen und umweltschonenden Technologie in Österreich geschaffen werden.

In der Sonderbeilage werden Grundlagen des mikrobiologischen Prozesses, die verfahrenstechnischen Teilschritte sowie die wesentlichen Technologien dargestellt.


Autor:
Aktualisiert am: 12.11.2007 10:38
Landwirt.com Händler Landwirt.com User