Sommermützen selbst gemacht

Kopfbedeckungen haben als modisches Accessoire auch in der Sommergarderobe einen Platz gefunden. Ob Fanhaube, Babyhaube oder Sommermütze – Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
Diese Fanmütze passt zu jedem Fußballspiel oder Schirennen.
Diese Fanmütze passt zu jedem Fußballspiel oder Schirennen.
Fanhaube
¾ Knäuel weiß, 1,5 Knäuel rot (100 % Baumwolle, 50 g/120 m), Häkelnadel Nr. 3
Grundmuster feste Maschen

Anleitung
110 Luftmaschen in Rot anschlagen. Für die Streifen mit festen Maschen 7 cm in Rot, 5 cm in weiß und 4 cm in Rot häckeln. Für die Abnahme nun in jeder Runde 8 x 2 Maschen zusammen abmaschen.
Wenn nur mehr 10 Maschen übrig sind, den Faden ca. 20 cm lang abschneiden und mit der einer Stopfnadel alle Maschen zusammenziehen. Zuletzt alle Fäden vernähen.

Mehr Strick- und Häkelarbeiten für Sommermützen finden Sie in der Ausgabe 5/2013 des fortschrittlichen Landwirts sowie im Buch "Sommermützen"

Weiters in dieser Ausgabe

  • Sei nicht traurig - Warum es wichtig ist, dass Kinder ihre Gefühle zeigen dürfen
  • Kraftbilder
  • Rasen oder Wiese im Garten?
  • Rindfleischrezepte - es muss nicht immer Steak sein



Aktualisiert am: 19.02.2013 15:47
Landwirt.com Händler Landwirt.com User