So kommen die Kühe gern zum Melkstand

Die technische Ausstattung eines Melkstandes ist sehr vielfältig. Vom kleinen Volkswagen bis hin zum Mercedes ist alles zu finden. Die Technik allein genügt jedoch nicht, damit die Kuh sich im Melkstand wohl fühlt.




Auf sauberen und gut eingestreuten Strohmatratzen liegen die Kühe gerne. Das fördert die Milchproduktion.
Auf sauberen und gut eingestreuten Strohmatratzen liegen die Kühe gerne. Das fördert die Milchproduktion.
Ob Kühe gerne in den Melkstand kommen, hängt stark davon ab, wie man sie behandelt. Am besten lässt man ihnen genügend Zeit und geht ruhig mit ihnen um. Das Vorgehen beim Melken sollte immer dasselbe sein. Die Kuh weiß dann, was als nächstes passiert und fühlt sich sicher. Der Melkstand ist kein Behandlungsstand für kranke oder verletzte Kühe! Diese verbinden das negative Erlebnis der Behandlung mit dem Melkstand und betreten ihn in Zukunft nicht mehr freiwillig. Eine sehr große Bedeutung hat die Art, wie man die Kühe an den Melkstand gewöhnt, wenn sie ihn noch nicht kennen. Man sollte sich für die Angewöhnung mindestens doppelt soviel Zeit einräumen, als theoretisch zum Melken nötig ist, und die Kühe gegebenenfalls am Halfter in den Melkstand führen. Auf keinen Fall darf man sie mit Schlägen in den Melkstand zwingen.

Autor:
Aktualisiert am: 07.06.2004 16:18
Landwirt.com Händler Landwirt.com User