Schweiz: Verhandlungen über neues Modell für den Milchmarkt

Beim Treffen im Bundeshaus hat die Schweizer Bundesrätin Doris Leuthard zusammen mit Vertreter der Milchbranche die momentane Situation auf dem Milchmarkt diskutiert. Leuthard signalisierte dabei, das von der Branchenorganisation Milch anvisierte Marktmodell unterstützen zu wollen.
Um die Probleme auf dem Milchmarkt zu entschärfen, müssten nun die
Die Schweizer Milchbauern fordern vom Bundesrat einen Bundesbeschluss eine privatrechtliche Mengensteuerung durch die Produzenten.
Die Schweizer Milchbauern fordern vom Bundesrat einen Bundesbeschluss eine privatrechtliche Mengensteuerung durch die Produzenten.
hohen Milchpulver- und Butterlager abgebaut werden, schreibt das Eidgenössische Volkswirtschaftsdepartement (EVD) in einer Mitteilung nach dem Treffen. Doris Leuthard sei bereit, "im Rahmen der bestehenden Kredite eine Beteiligung an einer Butterabräumungsaktion der Branche zu prüfen, sofern sich auch die Branche substanziell beteiligt". Von der Branchenorganisation Milch erwartet Leuthard bis Mitte Oktober Vorschläge dazu, wie der Milchmarkt wieder ins Gleichgewicht zu bringen und volle Transparenz herzustellen sei.

Bewegung auf dem Milchmarkt
Dank dem Bauernaufstand und der dort verabschiedeten Resolution komme endlich Bewegung in die verfahrene Situation auf dem Milchmarkt, schreiben die SVP, BIG-M und das bäuerliche Zentrum Schweiz (BZS) in einer gemeinsamen Mitteilung. In der Resolution, die laut Organisatoren von 10.000 Kundgebungsteilnehmern verabschiedet worden ist, wird vom Bundesrat ein dringlicher Bundesbeschluss für eine privatrechtliche Mengensteuerung durch die Produzenten gefordert, an die sich sämtliche Milchproduzenten zu halten hätten. Ferner verlangt die Resolution, die Verhandlungen mit der EU über ein Agrarfreihandelsabkommen abzubrechen.

Leuthard unterstützt Marktmodell der Branchenorgansiation
Leuthard hat laut EVD-Communiqué signalisiert, dass sie gesetzeskonforme Maßnahmen, die das von der Branchenorganisation Milch anvisierte Marktmodell unterstützen, dem Bundesrat unterbreiten werde. Der Branchenorganisation Milch müsse nun die Chance eingeräumt werden, konkrete Beschlüsse zu fassen. (lid)


Aktualisiert am: 17.09.2009 18:27
Landwirt.com Händler Landwirt.com User