Schweinefleisch: Keine Exporterstattung von der EU

Die EU-Kommission hat dem Ruf nach Einführung von Exporterstattungen für Schweinefleisch im Rahmen des jüngsten Verwaltungsausschusses vorerst eine Absage erteilt.
Auch Forderungen nach Eröffnung der privaten Lagerhaltung (PLH) für Schweinefleisch wurden abgewiesen.

Höheres Preisniveau in den nächsten Monaten

Die Kommission hat ihre Entscheidung damit begründet, dass die aktuelle Preisentwicklung für Schlachtschweine in der Gemeinschaft, die gesunkenen Futtermittelpreise und das zu erwartende kleinere Schweineangebot in der EU keine Markstützungsmaßnahmen erfordere. Zudem sei in den kommenden Monaten mit einer saisonalen Befestigung der Preise zu rechnen.


Autor:
Aktualisiert am: 24.01.2009 19:48
Landwirt.com Händler Landwirt.com User