Schweinefleisch-Handel: USA gibt grünes Licht für Brasiliens Schweinefleisch

Nach mehr als eineinhalbjähriger Handelssperre lässt die USA nun ihre Barrieren für Schweinefleischimporte aus Brasilien fallen.
Mit der Aufhebung des Handelsembargos durch die USA hofft Brasilien nun den weltweiten Schweinefleischabsatz zu steigern.
Mit der Aufhebung des Handelsembargos durch die USA hofft Brasilien nun den weltweiten Schweinefleischabsatz zu steigern.
Seit 2010 galt das in Kraft getretene Importembargo, da es Probleme mit Hygieneanforderungen gegeben hatte. Jetzt allerdings seien Brasiliens Inspektionen von inländischen Schlachthäusern im Bundesstaat Santa Catarina vom US-Landwirtschaftsministerium (USDA) anerkannt worden, wie das brasilianische Agrarministerium mitteilte. Daraufhin habe das US-Ministerium den Weg für den Export von rohem Schweinefleisch aus diesen Verarbeitungsbetrieben in die USA freigegeben.

Auch gekochtes oder verarbeitetes Schweinefleisch aus anderen brasilianischen Bundesstaaten dürfe über Verarbeiter in Santa Catarina ausgeführt werden, das laut dem dortigen Agrarministerium seit 2001 frei von der Maul- und Klauenseuche ist. Die USA hatten bereits im Juni 2010 zugestimmt, Schweinefleischimporte als Teil eines umfangreicheren Abkommens zuzulassen. Allerdings blieben aufseiten der USA Bedenken, dass Brasilien nicht über ausreichend viele Inspektoren verfügen würde, um in Santa Catarina die Überwachung der Fleischverarbeiter zu gewährleisten. Da diese Bedenken jetzt beseitigt seien, erwarten die inländischen Behörden die Exportfreigabe für die ersten sechs Schlachthäuser noch in dieser Woche, berichtet Dow Jones News. "Wir werden jetzt auch versuchen, die Schweinefleischexporte nach China auszuweiten, den japanischen Markt für uns zu öffnen und die Verkäufe nach Südkorea wieder aufzunehmen ", sagte Brasiliens Agrarminister Mendes Ribeiro Filho. 2011 hatte das Land 516.419 t Schweinefleisch ausgeführt, die größten Abnehmer waren Hongkong und Russland gewesen.


Autor:
Aktualisiert am: 13.01.2012 15:24
Landwirt.com Händler Landwirt.com User