Schweinebauern mit neuem VÖS-Obmann

Der Oberösterreicher Walter Lederhilger wurde als Nachfolger von Josef Braunshofer zum VÖS-Obmann gewählt. Dieser hatte nach acht Jahren an der Spitze dieser Organisation nicht mehr kandiert.
Neu in der Führungsriege des VÖS sind auch die Obmann-Stellvertreter Josef Hieger und Rupert Hagler (beide von der Erzeugerorganisation Gut Streitdorf in Niederösterreich). Alois Breisler (Styriabrid, Stmk.) wurde als Obmann-Stellvertreter bestätigt. Außer Braunshofer hatte auch der bisherige Obmann-Stellvertreter Karl Buchgraber seine Funktion zur Verfügung gestellt.

Alle Leistungspotenziale nützen

Walter Lederhilger ist Obmann des Verbands landwirtschaftlicher Veredelungsproduzenten (VLV) in Oberösterreich und bewirtschaftet mit seiner Frau Brigitte in Kremsmünster einen landwirtschaftlichen Betrieb mit dem Schwerpunkt Ferkelproduktion. Er war bisher einer von Braunshofers Stellvertretern. Der neue Obmann will den Weg seiner Vorgänger fortsetzen. Er tritt für eine Bündelung der Kräfte ein, "um auf dem Markt und in der Standesvertretung das Beste für die Bauern zu erreichen".


Autor:
Aktualisiert am: 25.03.2009 17:32
Landwirt.com Händler Landwirt.com User