Schweine: Parasiten gefährden Impferfolg

Der landwirtschaftliche Untersuchungsdienst in Amerika hat festgestellt, dass der Impferfolg bei Tieren durch Parasiten beeinträchtigt wird.
Die Impfung ist eine der besten Erfindungen des letzten Jahrhunderts, um Menschen und Tiere vor Krankheiten zu schützen. In einer Studie mit 36 Schweinen war die Impfung gegen Mycoplasma hyopneumoniae bei den Schweinen, die keine Würmer hatten, fast 100-prozentig, während Schweine mit diesen Darmparasiten trotz Impfung Lungenveränderungen aufwiesen.


Autor:
Aktualisiert am: 09.09.2009 10:25
Landwirt.com Händler Landwirt.com User