Schweine: Export von deutschem Fleisch rasant gestiegen

Der deutsche Export von Schweinefleisch entwickelt sich rasant. Zugute kam der deutschen Fleischwirtschaft dabei eine größere internationale Nachfrage.
Besonders auf den wichtigsten Drittlandsmärkten Russland und Hongkong/China war deutsches Schweinefleisch gefragt. Letztlich verbesserten sich auch die Absatzmöglichkeiten in Osteuropa.


Schweinefleischexport steigt um 20 %

Insgesamt dürften nach Schätzung der ZMP für das Jahr 2008 mehr als 1,8 Millionen Tonnen Schweinefleisch jenseits der Landesgrenzen vermarktet worden sein, was einem kräftigen Wachstum von 20 Prozent entspricht. Die deutschen Importe von Schweinefleisch dürften mit 1,2 Millionen Tonnen dagegen nur leicht über dem Vorjahresniveau liegen.


Autor:
Aktualisiert am: 25.11.2008 14:55
Landwirt.com Händler Landwirt.com User