Schweine: Export stützt Schweinepreise

Die gute Nachfrage nach lebenden Schweinen aus Osteuropa stabilisiert die Schweinepreise. Teilweise versuchen die Abnehmer aber die Preise zu drücken, berichten Marktbeteiligte.
Nach wie vor geht das Inlandsgeschäft schlecht, klagt die Schlachtindustrie in Deutschland. Aber das Wetter soll weiterhin sommerlich bleiben und das dürfte die Verbraucher, die nicht im Urlaub sind, weiter zum Grillen animieren. Daher können die Schweinemäster mit stabilen Preisen rechnen. (Quelle: DLZ)


Autor:
Aktualisiert am: 28.07.2009 12:28
Landwirt.com Händler Landwirt.com User