Schwein und Gemüse in Bad Gleichenberg

Die Bäuerinnen des Bezirkes Feldbach veranstalteten gemeinsam mit der Schweineerzeugerorganisation Styriabrid und dem Landesverband steirischer Gemüsebauern einen Gala-Abend unter dem Motto Schwein trifft Gemüse in der Landesberufsschule Bad Gleichenberg.
Die Veranstalter des Galaabends Schwein trifft Gemüse waren stolz auf eine gelungene Veranstaltung.
Die Veranstalter des Galaabends Schwein trifft Gemüse waren stolz auf eine gelungene Veranstaltung.
Der Abend des 17. Oktober stand ganz im Zeichen von Regionalität und Saisonalität. 186 Gäste, darunter LK-Präsident ÖR Gerhard Wlodkowski, Funktionäre und Angestellte der umliegenden Bezirkslandwirtschaftskammern, Josef Polz, Obmann der Styriabrid, Fritz Rauer, Obmann vom Landesverband steirischer Gemüsebauern, sowie Funktionäre beider Organisationen aber auch Konsumenten genossen ausschließlich Produkte aus der Steiermark.
Ein viergängiges Menü, bei dem die Schüler der Landesberufsschule Bad Gleichenberg unter der Leitung von Rudolf Forjan und Harald Neubauer besonders auf Saisonalität und Regionalität achteten, wurde serviert. Direktor Josef Schellnegger betonte, dass in der Landesberufsschule Bad Gleichenberg die verwendung heimischer, saisonaler Lebensmittel wichtiger Ausbildungsschwerpunkt sei. Josef Polz und Fritz Rauer betonten die Wichtigkeit der Vorbildwirkung der Landwirte. Auch sie sollen regional und saisonal einkaufen und so mit gutem Beispiel vorangehen.
Dass man aus regionalen und saisonalen Lebensmitteln köstliche Menüs zaubern kann, bewiesen die ausgezeichneten Gerichte.

Autor:
Aktualisiert am: 19.10.2012 13:08
Landwirt.com Händler Landwirt.com User