Schlepper Raritäten, seltene Prospekte, seltene Traktoren

Die zweite überarbeitet Auflage des Buches "Schlepper-Raritäten", Band 1, ist erschienen.
2. überarbeitete Auflage
2. überarbeitete Auflage
In einer besonderen "Schlepperparade" aus 40 Jahren deutscher Traktorengeschichte (1920 bis 1960) präsentiert die neu aufgelegte Retrospektive "Schlepper-Raritäten" epochale Schrittmacher, typische Baumuster sowie individuelle kurzlebige Nischenprodukte.

Anhand von 60 ausgewählten, überwiegend unveröffentlichten Werbeprospekten und von seltenen Originalfotos stellt der Band in bisher unerreichter Markenvielfalt Raritäten, Klassiker und Sonderformen des Schlepperbaus bedeutender Hersteller aber auch kleinerer Maschinenbauer und "Eintagsschmieden" vor.

Nicht nur das Bekannte, sondern gerade auch das Besondere und Seltene wird in diesem Buch mit viel Liebe zum Detail dargestellt. Neben den traditionellen Firmen Allgaier, Deutz, Eicher, Fahr, Fendt, Hanomag, Lanz, Schlüter u.a. befasst sich dieses Buch auch mit weniger bekannten Traktorenbauern wie z.B. Burischek, Ensinger, Funke & Hück, Komnick, Reima, Pistorius, Wurr u.a. Zu den Prospektraritäten zählen die erste Werbeschrift über den legendären Unimog aus dem Jahre 1948, ein großformatiger Sonderdruck des MAN-Allradschleppers 325 A, Preziosen der Firmen Hagedorn und Reima, sowie rare Messeprospekte des in der ehemaligen DDR zum Klassiker avancierten Geräteträgers RS 09 und des Famulus 36 aus den VEB-Traktorenwerken.

Mit der überarbeiteten Neuauflage des ersten Bandes der "Schlepper-Raritäten" ist Wolfgang Wagners in dieser Form einmalige Zusammenstellung zeitgenössischer Traktorenwerbung endlich wieder lieferbar. In die 2. Auflage neu aufgenommen wurden u.a. wertvolle Prospekte von Benz-Sendling-Motorpflüge (Dieselschlepper OE, 1928), Hütter jr. (15-PS-Dieselpflug - Einachstraktor mit Stützrad, 1957), PRIMUS Traktoren (Diesel-Kleinschlepper P20), Urus-Werke bzw. Ursus Traktorenwerk Erkelenz (Allradschlepper "Bambi" 12 PS, 1950) und von der Automobilfabrik Komnick (Kraftschlepper, 1928).

"Schlepper-Raritäten, Band 1" ist eine Fundgrube für die "miterlebte" Landtechnik-Generation und für die "nachgewachsenen" Freunde historischer Schlepper.

Wolfgang Wagner
Schlepper-Raritäten, Band 1
2. überarb. Auflage 2009, 192 Seiten, Hardcover, durchgehend vierfarbig
ISBN 978-3-7690-0715-2
€ 19,90 (D) / € 20,50 (A) / sFr 33,50

Erhältlich bei:
Bücherquelle Buchhandlungsgesellschaft m. b. H.
Tel.: +43 316 82 16 36 DW -111 od. -112
Fax: +43 316 83 56 12
E-Mail: office@buecherqeulle.at
und im Online-Buchshop der Bücherquelle: Buch online bestellen!


Aktualisiert am: 14.04.2009 14:28
Landwirt.com Händler Landwirt.com User