Schlachtkälberpreis gibt zehn Cent nach

Die verhaltene Nachfrage der Schlachtunternehmen lässt die Preise für Jungstiere sinken. Bei weiblichern Schlachtrindern kommt es EU-weit regional zu leichten Preisabschlägen.
Die fehlende Nachfrage nach Kalbfleisch lässt den Preis Ende Jänner fallen. Foto: Taferner
Die fehlende Nachfrage nach Kalbfleisch lässt den Preis Ende Jänner fallen. Foto: Taferner
Der Handel mit Schlachtrindern verliert vor allem in Deutschland weiter an Schwung. Die Schlachtunternehmen ordern deutlich verhaltener, die Preise sind rückläufig. Vor allem die Nachfrage nach männlichen Schlachtrindern mit höherwertigen Qualitäten ist geringer. Der Handel mit weiblichen Tieren ist geprägt von einem knappen Angebot mit stabiler Nachfrage. Auch hier kommt es EU-weit regional zu leichten Preisabschlägen.

Jungstiernotierung verliert 3 Cent

In Österreich ist das Angebot an Jungstieren, Ochsen und Kalbinnen saisonbedingt ausreichend. Beim Export von Jungstieren berichten die Schlachthöfe von Preisrücknahmen, im Lebensmitteleinzelhandel herrscht im Inland für diese Jahreszeit eine normale Nachfrage. Auch in Österreich sind die Preise für Jungstiere leicht rückläufig.

Bei Schlachtkühen ist das Angebot wieder etwas geringer bei einer stabilen Nachfrage. Die Preise bleiben stabil.
Bei Schlachtkälbern trifft ein etwas erhöhtes Angebot auf eine ruhige Nachfrage. Die Preise sind leicht rückläufig.

Preiserwartungen netto für Woche 05 (29.01. – 04.02.2018)
Die angegebenen Basispreise sind Bauernauszahlungspreise (exkl. MwSt.) für Handelsklasse R2/3 ohne Berücksichtigung von Qualitäts- und Mengenzuschlägen!

Jungstier € 3,71

Kalbin € 3,22

Kuh € 2,52

Schlachtkälber € 6,05

Quelle: Österreichische Rinderbörse

Zu den Schlachtrinderpreisen der Vorwoche

Aktualisiert am: 30.01.2018 10:19
Kälberhaltung aktuell

Neue Studie über Kälberdurchfall

Eine aktuelle Diplomarbeit an der Veterinärmedizinischen Universität Wien erhebt, wie Kälberdurchfälle in der Praxis behandelt werden. In einem Online-Fragebogen können Landwirte und Tierärzte Auskunft geben und so an der Studie mitwirken.

Geänderte Richtlinien für AMA-Gütesiegel-Kälber

Mit 1. Dezember 2018 gelten neue Produktionskriterien für Schlachtkälber, die das AMA-Gütesiegel tragen. Die Änderungen betreffen die Fleischfarbe und das Schlachtgewicht.

Was tun bei Kälberdurchfall

Durchfallerkrankungen innerhalb der ersten vier Lebenswochen gehören zu den häufigsten Bestandesproblemen im Mutterkuhbetrieb. Rinderhaltungsexperte Johann Häusler von der HBLFA Raumberg-Gumpenstein weiß, worauf es ankommt.

Fieber beim Rind frühzeitig erkennen

Die Körpertemperatur von Rindern sagt viel über dessen Gesundheitszustand aus. Haut und Ohren zeigen an, ob Sie zum Fieberthermometer greifen sollten.

Almabtrieb in St. Marein-Feistritz

Heuer fand das Steirische Milchfest erstmalig in St. Marein-Feistritz statt. Am 8. September 2018 wurde zum Almabtrieb geladen.

Wie sich die Rinderaufzucht verändert

Milch zur freien Aufnahme oder so wenig Milch wie möglich - diese beiden Positionen stehen sich in der Kälberaufzucht gegenüber. Die Forscher der HBLFA Raumberg-Gumpenstein präsentierten aktuelle Ergebnisse auf der 45. Viehwirtschaftlichen Fachtagung.
Kälber kaufen auf landwirt.com
  • Tränkeeimerhalter
    Zum Einhängen von Kälbereimern.
  • Kälber
    3 x FV Stierkälber, 1 x WB Kuhkalb.
  • Kälber Angus / Fleckvieh
    Verkaufe laufend Kälber m/w, ein bis zwei Wochen alt, AA / FV oder auch FV, garantiert gesund mit Biozertifikat. Bez. ZT, NÖ.
  • Kälberverkauf
    15.7.2018 HF/RF, 20.8.2018 FL/HF, 3.10.2018HF, 28.10.2018HF/RF, 28.10.2018 HF/RF, 1.11.2018 HF, 18.11.2018 HF, 25.11.2018 HF, 28.11.2018 HF, 4.12.2018 RF/HF insgesamt 10 Stierkälber (VB). 
  • Bio Zuchtkälber
    Bio Fleckvieh Zuchtkälber zu verkaufen, enthornt, geb. 10.11. und 21.11.