Schafe und Ziegen ab Jänner richtig melden -

Die Erstaussendung von Meldeformularen erfolgt im November.
Nachdem in Österreich für Schweine haltende Betriebe die allgemeine Meldepflicht an das VIS bereits seit 1. April 2004 besteht, müssen gemäß Tierkennzeichnungs- und Registrierungsverordnung ab 1. Jänner 2008 auch alle Verbringungen (=Zugänge und Abgänge lebender Tiere) sowie alle untersuchungspflichtigen Schlachtungen von Schafen und Ziegen an das VIS gemeldet werden.

Aus diesem Grund versendet die Bundesanstalt Statistik Österreich im November an alle registrierten Schaf- und Ziegenbetriebe einen Infofolder samt Ausfüllanleitung sowie der jeweiligen Betriebsgröße entsprechende Meldeformulare (VIS-Postkarten oder VIS-Block). Der Infofolder steht zusätzlich auch zum Download zur Verfügung.

Infofolder zum Download: Infos zur Schafe- und Ziegenmeldung


Aktualisiert am: 02.11.2007 09:32
Landwirt.com Händler Landwirt.com User