Schaf- und Ziegenhaltung im Burgenland bedeutend für Landwirtschaft und Landschaft

Der Schaf- und Ziegenhaltung im Burgenland kam lange Zeit keine allzu große Bedeutung zu. Doch die Zeiten haben sich geändert. Heute stellt sie immer mehr einen wichtigen Faktor für die heimischen Landwirtschaft dar.
Bei der Pferde- und Kleintierweihe in Wolfau (v. li): Bürgermeister Walter Pfeiffer, DI  Franz Vuk, Leiter der Tierzuchtabteilung der burgenländischen Landwirtschaftskammer, Andreas Liegenfeld, Maria und Christian Grandits, Hackerberg
Bei der Pferde- und Kleintierweihe in Wolfau (v. li): Bürgermeister Walter Pfeiffer, DI Franz Vuk, Leiter der Tierzuchtabteilung der burgenländischen Landwirtschaftskammer, Andreas Liegenfeld, Maria und Christian Grandits, Hackerberg
Produkte aus der Schaf- und Ziegenhaltung werden Immer stärker nachgefragt. Ge-rade diese Nutztiere weisen eine Vielfalt an Nutzungsmöglichkeiten auf. Neben der Fleisch- und Milchproduktion gelten auch Felle und bei Schafe die Wolle als bedeutende Erzeugnisse. Gerade in der Lebensmittelbranche stellen Schaf- und Ziegenprodukte eine Alternative zu den traditionellen Fleisch- und Milchlieferanten dar.

Optimal zur Beweidung
Besonders im Burgenland spielt die Schaf- und Ziegenhaltung im Rahmen von Be-weidungen eine wichtige Rolle in der Landwirtschaft und auch in der Gesellschaft im Allgemeinen. Durch diese Nutzung sonst brachliegender und verwildernder Flächen sowohl durch Beweidung wie auch zur Futtergewinnung wird ein wesentlicher Beitrag zur Erhaltung unserer Kulturlandschaft, die auch einen wichtigen Faktor in der Bewerbung des Burgenlandes im Rahmen des Tourismus darstellt, geleistet.

2011 konnte das Burgenland 328 Schafhaltern, die auf ihren Betrieb 6.924 Tiere halten und 187 Ziegenhalter, die im Burgenland 1.268 Tiere betreuen, verzeichnen. Das Burgenland ist ein kleiner aber nicht unwesentlicher Bestandteil der österreichischen Schaf- und Ziegenhaltung, die 431.084 Schafen und 92.901 Ziegen im Jahr 2011 aufweist.


Autor:
Aktualisiert am: 10.09.2012 22:42
Landwirt.com Händler Landwirt.com User