Saisonale Abkalbung

Abkalbungen konzentriert im Winter
Abkalben in der kalten Jahreszeit
Abkalben in der kalten Jahreszeit
Ein System in der Mutterkuhhaltung ist, dass die Abkalbungen konzentriert im Winter erfolgen. Der Vorteil dieses Systems: Abkalbungen und Decken oder Besamungen können im Stall überwacht werden und Eingriffe sind so leichter möglich.
Ein weiterer Vorteil liegt in der Fütterung der Jungrinder. Wenn sie mit 3–5 Monaten auf die Weiden kommen, können sie das Weidefutter bereits sehr gut aufnehmen und die Tageszunahmen sind hoch. Im Herbst wird die ganze Herde dann in den Stall getrieben, die Jungrinder abgesetzt und die gesamte Kuhherde wird trocken gestellt. Im Stall stehen dann nur die Kühe und somit ist weniger Stallraum notwendig.



Autor:
Aktualisiert am: 19.07.2012 15:12
Landwirt.com Händler Landwirt.com User