SVB bietet Hilfe beim Umstieg in die Pensionszeit

Im November und Dezember dieses Jahres bietet die Sozialversicherungsanstalt der Bauern (SVB) vier zweiwöchige Gesundheitsmaßnahmen speziell für die Generation 50plus an, die als Ausstiegshilfe aus dem Erwerbsleben und damit als Einstiegshilfe in die Pensionszeit konzipiert sind.
Generation 50plus: Die SVB gibt Tipps für ein gutes Miteinander nach der Hofübergabe
Generation 50plus: Die SVB gibt Tipps für ein gutes Miteinander nach der Hofübergabe
Im Rahmen der Hofübergabe werden viele Fragen aufgeworfen, die zuvor nicht angesprochen wurden, wie das Zusammenleben mehrerer Generationen unter einem Dach oder das Loslösen vom Betrieb. Das führt nicht selten auch zu seelischen Belastungen bei den Hofübergebern.

Beim SVB-Aufenthalt werden die für diese Zielgruppe typischen Problemfelder unter der Begleitung von Beratern besprochen bzw. diskutiert. Im Mittelpunkt steht dabei der Mensch.

Für 2009 bietet die SVB noch folgende Aufenthalte an: am Kohlerhof in Fügen/Tirol (02.11. bis 16.11.2009), am Berghof Brunner in Bad Eisenkappel/Kärnten (11.11. bis 25.11.2009), im Seminarhotel Erla am Stubenbergsee/Steiermark (18.11. bis 02.12.2009) sowie beim Ramswirt in Gloggnitz/Niederösterreich (24.11. bis 08.12.2009).

Teilnehmen können Bäuerinnen und Bauern, die kranken- und/oder pensionsversichert oder seit Kurzem Pensionsbezieher bei der SVB sind sowie Ehepaare. Eine rechzeitige Anmeldung im jeweiligen SVB-Regionalbüro ist erforderlich.


Aktualisiert am: 17.07.2009 11:51
Landwirt.com Händler Landwirt.com User