SVB-Gesundheitsmaßnahmen für Kinder und Jugendliche

Kinder mit Übergewicht, Haltungsstörungen bzw. Fehlhaltungen, Atemwegs- und Hauterkrankungen, Schwächen bei der Aussprache sowie Lese- und Rechtschreibprobleme - für diese Zielgruppe organisiert die Sozialversicherungsanstalt der Bauern (SVB) in den Sommerferien 2007 an drei verschiedenen Standorten schwerpunktorientierte Aufenthalte. Teilnahmeberechtigt sind Kinder und Jugendliche der Jahrgänge 1992 bis 1997.
Spielerisch und mit fachkundiger Betreuung bauen die Kinder ihre Defizite ab.
Spielerisch und mit fachkundiger Betreuung bauen die Kinder ihre Defizite ab.
Die SVB versucht mit diesen Maßnahmen den Kindern unvergessliche 20 Tage zu bieten. Neben Spiel und Spaß stehen die therapeutischen Inhalte im Mittelpunkt.

Gesundheitsmaßnahme mit orthopädischem Schwerpunkt
Diese Aufenthalte können Kinder mit Haltungsstörungen oder Fehlhaltungen, wie beispielsweise einer Nackenkyphose, einem Hohlkreuz (Hohlrücken, Hyperlordose), einem Rundrücken, einem Hohlrundrücken, einem Schulter- und Beckenschiefstand oder muskulären Defiziten zwischen den Schulterblättern in Anspruch nehmen. Von Physiotherapeuten werden beim Aufenthalt mit den Kindern gezielte Übungen abgestimmt auf das jeweilige Störungsbild gemacht.
Termine:
06.07. – 25.07.2007Spital/P. (OÖ)
27.07. – 15.08.2007Spital/P. (OÖ)
17.08. – 05.09.2007Spital/P. (OÖ)

Legastheniebetreuung oder Logopädiebehandlung
Diese heilpädagogischen Aufenthalte sind möglich für Bauernkinder mit einer Legasthenie, Lese- und Rechtschreibschwäche, mit beispielsweise Problemen bei der Lautbildung, mit einem gestörten Sprachablauf oder Sprachstörungen, die durch Hörstörungen bedingt sind. In Kleingruppen und in Einzelbetreuung arbeiten Fachkräfte mit den Kindern an der Verbesserung der jeweiligen persönlichen Situation.

Termine:
06.07. – 25.07.2007Spital/P. (OÖ)
17.08. – 05.09.2007Spital/P. (OÖ)

Fit ins Leben
Für übergewichtige Voll- oder Nebenerwerbsbauernkinder gibt es die Aktion „Fit ins Leben“. Den Kindern soll beim 20-tägigen Aufenthalt ein richtiges Essverhalten vermittelt werden. Gesunde und abwechslungsreiche Kost steht für die Kinder am Speiseplan. Viel Bewegung in spielerischer Form, Schwimmen, Ballspiele, Radfahren oder Nordic-Walking ergänzen das Programm. Den Kindern stehen neben dem Betreuerteam ein Arzt, eine Diätologin und eine Psychologin unterstützend zur Seite.

Termine:
10.07. – 29.07.2007Hatzendorf (Steiermark)
27.07. – 15.08.2007Spital/P. (OÖ)

Meeresklimatischer Aufenthalt
Teilnahmeberechtigt sind Kinder mit Atemwegserkrankungen, wie Asthma bronchiale, allergisches Asthma, Kinder mit einem hyperreagiblen Bronchialsystem oder einer TBC-Gefährdung. Auch für Kinder mit Hauterkrankungen in Form von Neurodermitis oder Psoriasis (Schuppenflechte) wird eine Teilnahme ermöglicht. Die Antragstellung über einen Facharzt (haut-, lungen- oder kinderfachärztliche Bestätigung) ist für die Absolvierung dieser Gesundheitsmaßnahme erforderlich.

Termin:
10.07. – 29.07.2007Lignano (Italien)

Bei den Aufenthalten in Spital/Pyhrn und Hatzendorf ist auch eine Einbindung der Eltern beim Informations- bzw. Familienwochenende vorgesehen. Denn nur gemeinsam kann zu Hause das Erlernte produktiv umgesetzt und ein dauerhafter Erfolg erzielt werden.

Nähere Infos sowie Anträge zu den Gesundheitsmaßnahmen erhalten Interessierte im SVB-Regionalbüro!


Autor:
Aktualisiert am: 05.02.2007 09:35
Landwirt.com Händler Landwirt.com User