SONIM mit neuem XP5300 FORCE 3G Handy

Kurz nachdem das Sonim XP3300 FORCE von GUINNESS WORLD RECORDS™ als „härtestes Handy der Welt“ zertifiziert wurde, präsentiert Sonim Technologies Inc. nun den 3G-Nachfolger, das neue Sonim XP5300 FORCE 3G (UVP: 399 Euro).
Das neue SONIM XP5300 FORCE 3G Handy
Das neue SONIM XP5300 FORCE 3G Handy
Basierend auf den Erfahrungen von über einer halben Million Nutzern, die in „toughen Jobs“ bis zu 16 Stundenschichten arbeiten, bietet das Sonim XP5300 FORCE 3G seinen Nutzern Zuverlässigkeit, Sicherheit und einen langlebigen Akku (bis 12 Stunden Talktime im 3G-Betrieb). Mit bis zu 24 Stunden GPS-Überwachung ist es das ideale Arbeitsgerät für Bauarbeiter und Arbeiter in Forst und Logistik. Auch unter extremen Bedingungen arbeitet das Sonim XP5300 FORCE 3G es geht mit seiner IP-68-Zertifizierung noch über übliche Militärspezifikationen hinaus: Selbst zwei Meter tiefes Wasser überfordert das Gehäuse nicht. Es ist wasser- und staubdicht und darf aus zwei Metern Höhe in jedem Winkel auf eine Betonfläche stürzen, ohne Schaden zu nehmen. Das hochauflösende Display mit einer Diagonalen von 5,1 cm Länge (2 Zoll) wird durch 1,5 Millimeter starkes Corning Gorilla Glas gegen Kratzer und Schläge geschützt. Bei schwachem GPS-Signal kann das XP5300 FORCE 3G bis zu 24 Stunden lang alle 5 Minuten die GPS-Koordinaten protokollieren. Mit der 2-Megapixel-Kamera mit LED-Blitz und digitalem Zoom lassen sich wichtige Informationen dokumentieren. Sonim hat außerdem die Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit der JAVA-Applikationen sowie das Mobile Ressource Management (MRM) verbessert.

Zur Homepage von Sonim


Aktualisiert am: 14.09.2011 14:00
Landwirt.com Händler Landwirt.com User