SAME DEUTZ-FAHR erweitert Produktionsstandort in Indien

SAME DEUTZ-FAHR (SDF) erweitert die Produktionskapazitäten seines Werkes in Ranipet (Indien) um die gestiegene Nachfrage zu bedienen. Außerdem führt SDF die Premium-Marke DEUTZ-FAHR auf dem indischen Markt ein.
SDF führt nun auch die Premiummarke Deutz-Fahr in den indischen Markt ein.
SDF führt nun auch die Premiummarke Deutz-Fahr in den indischen Markt ein.
Die Erweiterung des Standorts, an dem die Gruppe bereits Traktoren mit 3- und 4-Zylindermotoren und einer Leistung von 40-70 PS fertigt, wird auf eine maximale Produktionskapazität von 11.000 Traktoren und 15.000 Motoren pro Jahr ausgebaut.

Allein 2008 stieg die Gesamtzahl produzierter Traktoren in Ranipet um 28 % auf nahezu 4.000 Stück. Für 2009 ist geplant, neben den Traktoren für den indischen Markt, auch einen neuen Plattform-Traktor für den Export mit einer Motorleistung von 65-75 PS und einen nach TIER III spezifizierten Motor einzuführen.

Mit einem Verkaufsvolumen von 310.000 Stück in 2008 ist Indien der größte Traktorenmarkt weltweit. Aufgrund struktureller Veränderungen der indischen Landwirtschaft wächst das Segment der Traktoren ab 40 PS.

Die konstante Entwicklung von Indiens Landwirtschaft und die damit verbundene wachsende Nachfrage nach moderner Technik bietet SDF die perfekte Gelegenheit, seine deutsche Premium-Marke DEUTZ-FAHR bei indischen Landwirten und Lohnunternehmen einzuführen. Außerdem stärkt es die Marktpräsenz von SDF in Indien, da die Gruppe weiterhin Traktoren im Bereich von 40-60 PS unter der Marke SAME verkauft.

Zur Homepage von SAME DEUTZ-FAHR


Aktualisiert am: 24.03.2009 15:29
Landwirt.com Händler Landwirt.com User