Russische Schweineproduktion sinkt weiter

Die Schweinefleischerzeugung in Russland sinkt weiter, lässt das russische Landwirtschaftsministerium verlauten. Die Hauptgründe dafür seien fehlende Zuchtstrategien und ein Mangel an Investitionen.
Noch stärker als der Rückgang der Schweinefleischproduktion ist allerdings die Verringerung des Schweinefleischverbrauchs, nicht zuletzt aufgrund der höheren Preise für die Konsumenten. Vor allem aufgrund steigender Futterkosten stiegen im letzten Jahr die Preise für Schweinefleisch um fast 25 Prozent, was zusätzlich zu einem deutlichen Rückgang des Fleischverbrauchs führte.


Autor:
Aktualisiert am: 21.08.2009 12:58
Landwirt.com Händler Landwirt.com User