Rindfleischfest auf der Brandlucken

Auf der steirischen Brandlucken luden die Bauern zum vierten Steirischen Rindfleischfest. Neben den kulinarischen Gustostücken vom Styriabeef bist zum Rindergab wurde Erlesenes kredenzt. Der musikalische Höhepunkt war das Stoakoglerkonzert.
Rund 7000 Gäste folgten der Einlandung zum 4. Steirischen Rindfleischfest.
Rund 7000 Gäste folgten der Einlandung zum 4. Steirischen Rindfleischfest.
Mehr als 7000 Gäste folgten der Einladung der Bäurinnen und Bauern auf die Brandlucken. Das Steirische Rindfleischfest fand heuer bereits zum vierten Mal statt und war erneut der große Höhepunkt im steirischen Almsommer. Beim Rindfleischfest präsentierten Bäuerinnen und Bauern sowie der Fischbacher Zwei-Haubenkoch Christian Übeleis und der oststeirische Newcomer Stefan Eder regionale Rindfleischköstlichkeiten wie Schinken von Highlandbeef, köstliche Rindfleisch-Salate, Bioburger vom Styria Beef, herrlichen Rindsbraten, gegrillten Roastbraten, gebackenes Almenschnitzerl oder Rinderfilet in Kräuterkruste vom AMA-Qualitätsrind. Besonders gut kam das Rindergab an, das 14 Stunden bei 52 Grad Celsius im Rohr geschmort wird. Übeleis und Eder übereinstimmend: „Die Gäste ließen sich diese Köstlichkeiten sichtlich am Gaumen zergehen und erlebten einmalige kulinarische Höhenflüge“.

Heimische Produkte bevorzugen
Zu den Gästen zählte unter anderem auch Landwirtschaftskammerpräsident Gerhard Wlodkowski, er richtete an die Gäste einmal mehr den Apell zu heimischen Produkten zu greifen. „Wer sich im Lebensmittelgeschäft für heimische Produkte entscheidet unterstützt nicht nur die heimische Landwirtschaft, sondern hilft auch mit Arbeitsplätze zu sichern. Durch die kurzen Transportwege werden Umwelt und Klima geschützt“, so der Präsident weiter. Es gab auch einen musikalischen Höhepunkt: die Stoakogler spielten auf. Das Rindfleischfest bot den Gästen auch die Möglichkeit, bei einem der letzten Konzente der Stoakogler mit dabei zu sein. Nicht nur dadurch herrschte eine Bombenstimmung.


Autor:
Aktualisiert am: 09.08.2010 17:46
Landwirt.com Händler Landwirt.com User