Rinderfachtage locken mit internationalen Experten

"Der fortschrittliche Landwirt" veranstaltet im Rahmen des "Landwirt-Agrarforums" einen internationalen Rinderfachtag in St. Florian, Kobenz und Pyhra. Namhafte Experten berichten über den neuesten Stand bei Kalbinnenaufzucht, Eutergesundheit und Klauenpflege.
Basis für eine gute Milchleistung sind eine gute Aufzucht, gesunde Euter und gesunde Klauen.
Basis für eine gute Milchleistung sind eine gute Aufzucht, gesunde Euter und gesunde Klauen.
E rstkalbealter senken
Die Jungrinder sollen so früh wie möglich Milch geben, dennoch wird die Aufzucht des öfteren vernachlässigt. Mit der richtigen Fütterungsstrategie lässt sich das Erstkalbealter beträchtlich senken. Ing. Hans Bischof, Judenburg, gibt als Ziel eine Reduktion um 100 Tage vor und gibt dazu auch wertvolle Fütterungs- und Aufzuchttipps.

Eutergesundheit
Die Gesundheit der Euter ist durch eine Vielzahl von Maßnahmen sicher zu stellen. Gesunde Euter sind daher das Ergebnis des Managements verschiedener Faktoren. Prof. Dr. Volker Krömker von der Fachhochschule Hannover zeigt die Aspekte eines erfolgreichen Eutergesundheitsmanagements. Ein systematisches Vorgehen, das angepasste vorbeugende und therapeutische Maßnahmen zur Folge hat, ist Erfolg versprechend und gibt Hinweise zur nachhaltigen Optimierung der täglichen Arbeit.

Klauenpflege und Klauengesundheit
Die gesunde Klaue ist das Thema von Mag. Vet. med. Michael Hulek, Oberneukirchen, und er macht dazu gleich 2 Beiträge. Funktionell schneiden in der Praxis - worauf kommt`s an? gibt Anworten auf Fragen zur funktionalen Klauenpflege und zeigt die praktischen Schritte zur Anwendung im Betrieb.

In seinem Beitrag „Mortellaro - die Kuh-Fuß-Syphilis“ geht er auf die noch junge „Erdbeerkrankheit“ ein. Was 1974 in Italien von Cheli und Mortellaro zum ersten mal wissenschaftlich beschrieben und 1980 an amerikanischen Kuhfüßen diagnostiziert wurde, hat auch unsere Rinderherden nicht verschont. Nach Österreich kam die Erkrankung vermutlich mit Rinderimporten aus dem Westen und breitet sich hier seit den 1990er Jahren kontinuierlich und ungehindert aus.

Weitere Hinweise und Anmeldung www.landwirt.com


Autor:
Aktualisiert am: 01.02.2006 09:20
Landwirt.com Händler Landwirt.com User