Rinderfachtage 2018 - jetzt anmelden!

Wenn draußen Schnee liegt, Mähwerk und Schwader eingewintert sind, dann ist es Zeit sich Impulse für ein erfolgreiches Rinderjahr 2018 zu holen. Die LANDWIRT Rinderfachtage bringen Ihnen wieder Praxiswissen rund ums Rind!
Es dreht sich alles rund ums Rind auf den LANDWIRT Rinderfachtagen 2018. Kommen Sie vorbei! Foto: Uli‘s Photowelt
Es dreht sich alles rund ums Rind auf den LANDWIRT Rinderfachtagen 2018. Kommen Sie vorbei! Foto: Uli‘s Photowelt
Gesunde Klauen, gesunde Euter, fruchtbare Kühe und bestes Grundfutter aus dem Grünland - wer diese Faktoren vereinen kann, hat täglich Freunde an der Rinderhaltung. Was es braucht, um diese Ziele zu erreichen, erfahren Sie auf den LANDWIRT Rinderfachtagen 2018: in Österreich vom 15. bis 19. Januar 2018, in Südtirol am 29. Januar 2018 und in Bayern am 30. und 31. Januar 2018. Fortschrittliche Landwirte starten das Jahr mit Weiterbildung.

Ein Programm...

  • Lernen Sie von Grünlandexperte Josef Galler wie Sie die Grundfutterleistung durch angepasste Grünlandbewirtschaftung steigern können und produzieren Sie mehr Milch aus Gras.
  • Eutergesundheit beginnt beim Trockenstellen - das ist das Credo in der Tierarztpraxis HöllerVET. Dr. Raphael Höller bzw. Dr. Elisabeth Hehenberger erklären Ihnen, wie Sie selektives Trockenstellen auf Ihrem Betrieb umsetzen können. So sparen Sie Antibiotika ein.
  • Franz Gsöls und seine Tochter geben Ihnen Tipps, wie Sie die Klauen Ihrer Herde gesund halten können.
  • Fruchtbarkeit ist ein zentrales Thema in der Rinderhaltung. Lernen Sie von Nutztierhomöopathin Birgit Gnadl bzw. Tierarzt Dr. Bernard Dorenkamp die Ursachen für Fruchtbarkeitsprobleme kennen und erfahren Sie wie Sie die Fruchtbarkeit Ihrer Rinder homöopathisch unterstützen können.

8 Termine

Holen Sie sich den Wissensvorsprung und merken Sie sich den Termin in Ihrer Nähe gleich vor.

1. Kärnten: LFS Stiegerhof am Montag, 15. Januar
2. Steiermark: LFS Kobenz am Dienstag, 16. Januar
3. Niederösterreich: LFS Pyhra am Mittwoch, 17. Januar
4. Oberösterreich: LFS Otterbach am Donnerstag, 18. Januar
5. Tirol: LLA Imst am Freitag, 19. Januar

6. Südtirol: LWS in Dietenheim am Montag, 29. Januar
7. Bayern: Gasthof Post in Peißenberg am Dienstag, 30. Januar
8. Bayern: Trachtenheim in Irschenberg am Mittwoch, 31. Januar

Sichern Sie sich gleich Ihren Platz auf den LANDWIRT Rinderfachtagen 2018! Foto: Taferner
Sichern Sie sich gleich Ihren Platz auf den LANDWIRT Rinderfachtagen 2018! Foto: Taferner
Ein Tag für Ihren Vorsprung

Die LANDWIRT Rinderfachtage sind als Ganztagesveranstaltung geplant, die von 9 bis 16 Uhr dauert.
Nach jedem Vortrag ist eine Pause geplant, damit die Eindrücke gleich mit den Vortragenden oder Berufskollegen diskutiert werden können.
Wie gewohnt gibt es bei den LANDWIRT Rinderfachtagen, die Möglichkeit zum Mittagessen.
Für die österreichischen Veranstaltungen werden 3 TGD-Stunden (lt. § 11 der TGD Verordnung 2009) anerkannt.

Neben den Vorträgen mit Diskussion präsentieren unsere Partnerfirmen Produktneuheiten rund ums Rind.
Als Zugabe verlosen wir täglich unter den Teilnehmern je drei LANDWIRT Jahresabos!

Nutzen Sie die Gelegenheit für praxisnahe Weiterbildung und persönliche Gespräche, damit Sie auch in Zukunft an ihren Kühen Freude haben. Telefonische Anmeldung unter:
+43 316 82 16 36 144

Vorteil für LANDWIRT Abonnenten

Als LANDWIRT Abonnent kommen Sie in den Genuss eines vergünstigten Tagungsbeitrags (inkl. Tagungsband):

LANDWIRT Abonnent: 12 Euro
Nicht-Abonnent: 14 Euro

Hier geht es zur Online-Anmeldung

Aktualisiert am: 12.12.2017 10:34
Rund ums Rind

Zitzenversiegler richtig einsetzen

Zitzenversiegler sollen verhindern, dass Keime in das Euter eindringen. Nur korrekt eingesetzt, schützen sie vor Mastitiserregern. Wir zeigen, wie Sie die Euter Ihrer Kühe richtig für die Trockenstehzeit versiegeln.

Weideende senkt Schlachtkuhpreise

EU-weit sind Angebot und Nachfrage bei Jungstieren weitgehend ausgeglichen. Anders verhält es sich bei den Schlachtkühen.

„Am Markt gibt es kein ‚fair‘“

Den Menschen Landwirtschaft erklären. Dieses Ziel verfolgt der Verein „Land schafft Leben“. Seit gut zwei Jahren arbeiten Hannes Royer und sein Team daran. Verwundert haben den Landwirt aus Schladming oft die eigenen Berufskollegen.

Automatisch füttern vom Silo zum Trog

Mit NANOConcept bietet das österreichische Unternehmen Wasserbauer ein Gesamtsystem, das die Fütterung in hohem Maße automatisiert und vernetzt – maßgeschneidert auf die individuellen Ansprüche des Landwirts. Es wurde von der EuroTier-Neuheitenkommission dafür mit einer Silbermedaille bedacht.

Fieber beim Rind frühzeitig erkennen

Die Körpertemperatur von Rindern sagt viel über dessen Gesundheitszustand aus. Haut und Ohren zeigen an, ob Sie zum Fieberthermometer greifen sollten.
Kühe kaufen auf landwirt.com
  • Braunvieh
    Braunviehkälber geb. 2018 und Braunviehfärsen geb. 2017 aus Mutterkuhhaltung von Öko-Betrieb zu verkaufen. Färse € 900,-. Kalb € 600,-.
  • Zuchtkälber
    Holstein, Rotbunte u. Braunvieh Zuchtkälber mit guter Abstammung. Preis VB.
  • Pinzgauer Zuchtkälber
    Verkaufe schöne reinrassige Pinzgauer Zuchtkälber, BIO, sehr gute Abstammung.
  • Bio Kalbin in Milch
    Verkaufe Fleckviehkalbin aus kleinem Bio Heubetrieb mit Anbindehaltung, geweidet und gealpt. Geboren am 10.10.2015, gekalbt am 18.09. Tagesgemelk ca. 23 - 24 kg, ZZ 54, 4,39 Fett, 3,71 Eiweiß. Preis und Auskunft per Tel. oder Whatsapp. Tiroler Unterland.
  • Blonde Aquitaine
    Verkaufe Blonde Aquitaine Sprungstier Orkan AT 922399219, geb. 09.03.2013, Körung 2a. Gutmütig, geweidet. Vater: FR 64640441144, Mutter: DE. [phone number removed]. Wär zum Schlachten zu schade. Bei Interesse Fotos möglich.

Umfrage

alle Umfragen

Welche Entscheidungshilfe nutzen Sie, um den richtigen Besamungszeitpunkt ihrer Kalbinnen und Kühe zu bestimmen?

  • Tierbeobachtung
  • Videoüberwachung
  • Brunsterkennungssystem mit Halsband
  • Brunsterkennungssystem mit Ohrmarke
  • Brunsterkennungssystem mit Fußsensor
  • Suchbulle
  • Brunstsynchronisation
  • andere