Rinderfachtage 2018 - jetzt anmelden!

Wenn draußen Schnee liegt, Mähwerk und Schwader eingewintert sind, dann ist es Zeit sich Impulse für ein erfolgreiches Rinderjahr 2018 zu holen. Die LANDWIRT Rinderfachtage bringen Ihnen wieder Praxiswissen rund ums Rind!
Es dreht sich alles rund ums Rind auf den LANDWIRT Rinderfachtagen 2018. Kommen Sie vorbei! Foto: Uli‘s Photowelt
Es dreht sich alles rund ums Rind auf den LANDWIRT Rinderfachtagen 2018. Kommen Sie vorbei! Foto: Uli‘s Photowelt
Gesunde Klauen, gesunde Euter, fruchtbare Kühe und bestes Grundfutter aus dem Grünland - wer diese Faktoren vereinen kann, hat täglich Freunde an der Rinderhaltung. Was es braucht, um diese Ziele zu erreichen, erfahren Sie auf den LANDWIRT Rinderfachtagen 2018: in Österreich vom 15. bis 19. Januar 2018, in Südtirol am 29. Januar 2018 und in Bayern am 30. und 31. Januar 2018. Fortschrittliche Landwirte starten das Jahr mit Weiterbildung.

Ein Programm...

  • Lernen Sie von Grünlandexperte Josef Galler wie Sie die Grundfutterleistung durch angepasste Grünlandbewirtschaftung steigern können und produzieren Sie mehr Milch aus Gras.
  • Eutergesundheit beginnt beim Trockenstellen - das ist das Credo in der Tierarztpraxis HöllerVET. Dr. Raphael Höller bzw. Dr. Elisabeth Hehenberger erklären Ihnen, wie Sie selektives Trockenstellen auf Ihrem Betrieb umsetzen können. So sparen Sie Antibiotika ein.
  • Franz Gsöls und seine Tochter geben Ihnen Tipps, wie Sie die Klauen Ihrer Herde gesund halten können.
  • Fruchtbarkeit ist ein zentrales Thema in der Rinderhaltung. Lernen Sie von Nutztierhomöopathin Birgit Gnadl bzw. Tierarzt Dr. Bernard Dorenkamp die Ursachen für Fruchtbarkeitsprobleme kennen und erfahren Sie wie Sie die Fruchtbarkeit Ihrer Rinder homöopathisch unterstützen können.

8 Termine

Holen Sie sich den Wissensvorsprung und merken Sie sich den Termin in Ihrer Nähe gleich vor.

1. Kärnten: LFS Stiegerhof am Montag, 15. Januar
2. Steiermark: LFS Kobenz am Dienstag, 16. Januar
3. Niederösterreich: LFS Pyhra am Mittwoch, 17. Januar
4. Oberösterreich: LFS Otterbach am Donnerstag, 18. Januar
5. Tirol: LLA Imst am Freitag, 19. Januar

6. Südtirol: LWS in Dietenheim am Montag, 29. Januar
7. Bayern: Gasthof Post in Peißenberg am Dienstag, 30. Januar
8. Bayern: Trachtenheim in Irschenberg am Mittwoch, 31. Januar

Sichern Sie sich gleich Ihren Platz auf den LANDWIRT Rinderfachtagen 2018! Foto: Taferner
Sichern Sie sich gleich Ihren Platz auf den LANDWIRT Rinderfachtagen 2018! Foto: Taferner
Ein Tag für Ihren Vorsprung

Die LANDWIRT Rinderfachtage sind als Ganztagesveranstaltung geplant, die von 9 bis 16 Uhr dauert.
Nach jedem Vortrag ist eine Pause geplant, damit die Eindrücke gleich mit den Vortragenden oder Berufskollegen diskutiert werden können.
Wie gewohnt gibt es bei den LANDWIRT Rinderfachtagen, die Möglichkeit zum Mittagessen.
Für die österreichischen Veranstaltungen werden 3 TGD-Stunden (lt. § 11 der TGD Verordnung 2009) anerkannt.

Neben den Vorträgen mit Diskussion präsentieren unsere Partnerfirmen Produktneuheiten rund ums Rind.
Als Zugabe verlosen wir täglich unter den Teilnehmern je drei LANDWIRT Jahresabos!

Nutzen Sie die Gelegenheit für praxisnahe Weiterbildung und persönliche Gespräche, damit Sie auch in Zukunft an ihren Kühen Freude haben. Telefonische Anmeldung unter:
+43 316 82 16 36 144

Vorteil für LANDWIRT Abonnenten

Als LANDWIRT Abonnent kommen Sie in den Genuss eines vergünstigten Tagungsbeitrags (inkl. Tagungsband):

LANDWIRT Abonnent: 12 Euro
Nicht-Abonnent: 14 Euro

Hier geht es zur Online-Anmeldung

Aktualisiert am: 12.12.2017 10:34
Rund ums Rind

Es wird noch mehr gemolken

Schätzungen lassen für das Jahr 2018 weltweit eine höhere Milchproduktion erwarten als im Vorjahr. Auch beim globalen Handel wird mit einem stärkerem Wachstum gerechnet.

Autonomer Fütterungsroboter von Wasserbauer

Im Stall der landwirtschaftlichen Fachschule Grabnerhof präsentierte Wasserbauer seinen autonom fahrenden Fütterungsroboter Shuttle Eco. Der Behälter ist aus Kunststoff gefertigt.

Sommer drückt Schlachtrinderpreise

Mitte Juli präsentiert sich der Jungstiermarkt deutlich ausgeglichener als in der Vorwoche. Anders im Schlachtkuhmarkt. Es herrscht nach wie vor ein Preisdruck seitens der Aufkäufer.

Reifung sorgt für Rindfleischaroma

Grillen ist in Österreich beliebter denn je und neben Schwein und Geflügel wird daher auch immer mehr Rind auf dem Grill zubereitet. Dabei kommt es auf die richtige Qualität an.

Schlachtrinderpreise kommen unter Druck

Noch können dich in Österreich die Jungstierpreise halten. In anderen EU-Mitgliedsstaaten sind bereits Preisabschläge zu verzeichnen.
Kühe kaufen auf landwirt.com
  • Jungvieheinstellplatz
    Suche ab Oktober 2018 Einstellplatz, für ca. 20-30 Stk. Jungvieh im Bezirk Kufstein.
  • Bio Rinder
    Suche trächtige Bio Kalbinnen oder Bio Kühe.
  • Trächtige Bio-Fleckviehkalbinnen
    2 trächtige Fleckviehkalbinen zu verkaufen. Enthornt und geweidet, Abkalbetermin: Anfang September 2018. Kontakt: Franz Mitterer. [phone number removed]
  • Bio FV Stierkalb
    Verkaufe Bio FV Stierkalb, geboren am 13.07.2018, V: Emmerich.
  • HB Charolais Zuchtstiere BIO
    Verschiedene Altersstufen, unterschiedliche Abstammung, zum Teil gekört, führig, weidetauglich und ruhig im Charakter. Alle drei sofort einsatzbereit - für Mutterkuhherde, sowohl zur Kreuzung mit Milchrassen für hervorrragende Fleischqualitätsproduktion als auch zur Reinzucht.

Umfrage

alle Umfragen

Welche Entscheidungshilfe nutzen Sie, um den richtigen Besamungszeitpunkt ihrer Kalbinnen und Kühe zu bestimmen?

  • Tierbeobachtung
  • Videoüberwachung
  • Brunsterkennungssystem mit Halsband
  • Brunsterkennungssystem mit Ohrmarke
  • Brunsterkennungssystem mit Fußsensor
  • Suchbulle
  • Brunstsynchronisation
  • andere