Rinder: Besamung OK – Embryo ade

Die embryonale Sterblichkeit nimmt weltweit zu. Mit ihr die gesamte Fruchtbarkeitsproblematik. Auch in Österreich sinken mit steigender Leistung rassenunabhängig die Besamungsaussichten. Was Sie diesem Trend gegensteuern können, erfahren Sie im folgenden Beitrag.
90 % der Besamungen führen zu einer Befruchtung – die kommt leider nicht gleich einer Trächtigkeit.
90 % der Besamungen führen zu einer Befruchtung – die kommt leider nicht gleich einer Trächtigkeit.
Kühe sind nach wie vor sehr fruchtbar. Durch einen Blick auf Konzeptionsraten nach der Erstbelegung von 35 % in den USA, 40 % in Großbritannien oder 42 % in Deutschland verliert diese Aussage allerdings rasch an Glanz. Bei den so genannten „fruchtbaren Kühe“ führt die Besamung in 9 von 10 Fällen auch zu einer Befruchtung, bei Kalbinnen sogar in bis zu 95 % der Fälle. Drei Wochen später sieht die Sache häufig ganz anders aus.
Unsere Kühe sind zwar nach wie vor äußerst fruchtbar, aber sie können immer seltener auch den Embryo erhalten. Zwischen dem 8. und dem 16. Tag gehen 30 bis 40 % der Embryonen verloren.

Köperkondition im Auge behalten
Neben Progesteron sind auch noch andere Faktoren für die Erhaltung der Trächtigkeit von Bedeutung. Die IGF-1 Konzentration (Insulin-ähnlicher Wachstumsfaktor) beeinflusst in direktem Maße auch die Überlebenschancen des Embryos. IGF ist in starkem Maße vom Energiehaushalt abhängig, bei vielen Kühen deutet sich ein Mangel schon in der vorausgehenden Trockenstehphase (6 Wochen vorm Abkalbe) an. Das bedeutet für die Praxis, noch mehr die energetische Entwicklung (ideal: BCS bzw. Rückenfettdickemessung mittels Ultraschall) im Auge zu behalten.

Fazit
Die frühen embryonalen Verluste sind hauptverantwortlich für eine sich dramatisch verschlechternde Fruchtbarkeit in den letzten Jahren. Als einer der Hauptgründe hierfür wird der mangelnde Progesterongehalt nach der Besamung angesehen. Managementmaßnahmen können einen Großteil der möglichen Risikofaktoren ausschalten.

Autor: Dr. Peter ZIEGER, Innovationsteam Hessen


Autor:
Aktualisiert am: 10.09.2008 10:47
Landwirt.com Händler Landwirt.com User