Rieder Messe 2011: Bundesrinderschauen stehen im Mittelpunkt

Erstmals finden zwei Bundeszuchtrinderausstellungen im Rahmen einer Messe statt.
Ein Highlight auf der heurigen Rieder Messe: Die Bundesrinderschauen.
Ein Highlight auf der heurigen Rieder Messe: Die Bundesrinderschauen.
Mit der Bundesfleckviehschau und der Hochlandrinder-Bundesschau präsentiert die Rieder Messe gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft der österreichischen Fleckviehzüchter, der Arbeitsgemeinschaft der Hochlandrinderzüchter und dem FIH die hochkarätigsten Zuchtrinderausstellungen Österreichs.
Bundesfleckviehschau:Mittwoch, 7. bis Samstag, 10. September
Unter dem Motto „Fleckvieh aus Österreich in alle Welt“ werden die Züchter über 180 Zuchttiere präsentieren. Erstmals konnte für eine Bundesfleckviehschau mit der Türkei ein Partnerland gewonnen werden. Am Mittwoch wird die Bundesfleckviehschau eröffnet. Neben einem Preisrichterwettbewerb für internationale Nachwuchspreisrichter wird ein Seminar mit Fachvorträgen angeboten. Der Tag der Entscheidungen beim Preisrichten wird der Donnerstag sein. Das Amt des Preisrichters hat Herr Dr. Alfred Weidele, Geschäftsführer der Rinderunion Baden Württemberg, übernommen. Mit einer Eliteversteigerung wird das Fachprogramm am Donnerstag abgerundet.Die Fleckviehtiere können auch am Freitag und am Samstag im Rahmen der Vorführungen oder in der großen Rinderhalle besichtigt werden.
Hochlandrinder-Bundesschau: Sonntag, 11. September
Erstmals findet im Rahmen einer Rieder Messe eine Bundesschau der schottischen Hochlandrinder statt. Die Hochlandrinder-Bundesschau wird ein Höhepunkt, vor allem auch für die Konsumenten, sein. Mit ihrem äußeren Erscheinungsbild gehören die zotteligen Tiere aus dem hohen Norden in Österreich zu den Publikumslieblingen. Ausgestellt werden 60 Tiere. Als Preisrichter fungiert Herr Angus MacKay aus Schottland.
Holstein- und Braunviehausstellung
Der Rinderzuchtverband Oberösterreich präsentiert am Samstag und Sonntag Braunvieh- und Holstein Friesian Kühe aus Oberösterreich. Das Preisrichten dieser beiden intensiven Milchrassen findet am Samstag statt. Als Preisrichter fungiert Herr Hans Terler.

Linktipp:

www.riedermesse.at



Aktualisiert am: 28.07.2011 18:44
Die Hochlandrinder-Bundesschau findet am 11. September statt.
Landwirt.com Händler Landwirt.com User