Rekordhageljahr 2008

Die Landwirtschaft ist von zunehmenden Wetterextremereignissen als Folge des Klimawandels massiv betroffen. Trotz Finanzkrise ist jetzt die Zeit für Klimaschutz!
Österreichs Landwirte hatten heuer so stark wie noch nie in den letzten 60 Jahren unter Hagelunwettern zu leiden. 22.250 Schadensmeldungen durch Hagel bedeuten eine Zunahme gegenüber dem Vorjahr um ein Drittel (siehe Grafik). Bis zum 25. September – so spät wie noch nie – brachten Hagelunwetter teilweise totale Ernteausfälle. „Die Schadensbilanz für die Landwirtschaft beträgt rund 100 Mio. Euro“ betont Dr. Kurt Weinberger, Vorstandsvorsitzender der Österreichischen Hagelversicherung. Mit 55 Hageltagen gab es heuer in Österreich einen Rekord. Im Durchschnitt verzeichnete man in den vergangenen Jahren 44 Hageltage pro Jahr.

Die Landwirtschaft ist mit ihrer Werkstatt unter freiem Himmel von der Zunahme der Wetterextremereignisse wie kein anderer Sektor der Volkswirtschaft betroffen. Innerhalb weniger Minuten kann das gesamte Jahreseinkommen einer Bauernfamilie vernichtet werden. 80 % des Ertrages in der Landwirtschaft hängen nämlich vom Wetter ab.

Hagelversicherung fördert Klimabewusstsein
Die Österreichische Hagelversicherung als Naturkatastrophenversicherer des Agrarsektors ist mit der dramatischen Zunahme von Wetterextremen als Folge des Klimawandels unmittelbar konfrontiert. Daher hat sie ein großes Interesse an mehr Klimaschutz und setzt sich seit vielen Jahren für ein stärkeres Klimaschutzbewusstsein ein.

Klimainvestition schafft Arbeitsplätze
Der Präsident des Umweltdachverbandes, Dr. Gerhard Heilingbrunner, warnt davor, angesichts der heurigen Unwetterstatistik den Klimaschutz jetzt zu vernachlässigen. In Österreich gibt es noch viel Aufholbedarf. „Wir kennen zwar die Wege für mehr Klimaschutz, wir müssen sie aber - trotz Finanzkrise – mutig beschreiten“ lautet der Appell von Österreichs oberstem Umweltschützer. Schließlich bedeutet Klimaschutz auch, Investitionen in neue zukunftsträchtige Wirtschaftszweige zu tätigen und damit Tausende neue Arbeitsplätze zu schaffen.

Weitere Infos: www.hagel.at


Autor:
Aktualisiert am: 03.11.2008 21:53
Landwirt.com Händler Landwirt.com User