Regio Agrar Bayern in Augsburg - Neue regionale Landwirtschaftsmesse für den Süden

Mit dem in Norddeutschland bereits seit Jahren sehr erfolgreichen Konzept der regionalen Landwirtschaftsmessen startet der Messeveranstalter m.a.c.c. Marketing GmbH in Hamm/Westfalen jetzt auch im Süden: Vom 9. bis 11. März 2011 findet in Augsburg die erste Regio Agrar Bayern statt.
Die Regio Agrar Bayern ist auf die regionale Landwirtschaft abgestimmt.
Die Regio Agrar Bayern ist auf die regionale Landwirtschaft abgestimmt.
Bayerns Landwirtschaftminister Helmut Brunner hat die Schirmherrschaft für die Regio Agrar Bayern übernommen: In einem Grußwort bescheinigt er der Regio Agrar Bayern gute Chancen auf eine erfolgreiche Premiere als Marktplatz und Informationsplattform für die Agrarwirtschaft der Region. Brunner hält gerade die Regionalmessen mit ihrem besonderen Charakter für wichtig. Sie spiegelten die Stärken Bayerns und seiner Regionen eindrucksvoll wider, so der Minister.

Großes landwirtschaftliches Angebot
Auf rund 7000 m² Ausstellungsfläche wird den Agrarunternehmern ein breites Angebot an Produktionsmitteln, Maschinen und Geräten für die Landwirtschaft präsentiert. Agrartechnikfirmen, Aussteller aus Futtermittel- und Pharmaindustrie, Stalleinrichter oder auch Beratungsunternehmen stellen aus. Schwerpunkte der Messe werden die Veredlungswirtschaft und die Erneuerbaren Energien sein. Parallel dazu wird es in Kooperation mit dem Bayerischen Bauernverband ein ausführliches Fachprogramm mit Podiumsdiskussionen, Vorträgen und Workshops zu unterschiedlichsten Themen wie Betriebsentwicklung, Diversifizierung oder Flächenmanagement geben.

Regionale Ausrichtung
Das Konzept der Messe hat sich beim westfälischen Gegenstück, den Agrar Unternehmertagen in Münster, bestens bewährt. Rund 32 000 Besucher sahen die Messe im vergangenen Jahr. Die regionale Ausrichtung, kurze Anfahrtszeiten, besucherfreundliche Öffnungszeiten sowie die gute Möglichkeit zu direktem Kontakt und ausführlichen Gesprächen werden von Ausstellern wie Landwirten sehr geschätzt. Das wird auch in Augsburg so sein. Die Landwirte können, nachdem sie notwendige Hofarbeiten erledigt haben, die Messe mit ihren Familien zusammen täglich von 13 bis 22 Uhr besuchen und Investitionsentscheidungen vorbereiten.

Dynamik in der Landwirtschaft
Die Agrarbranche gilt bei Fachleuten als Zukunftsbranche mit großem Wachstumspotenzial. Eine aktuelle Untersuchung der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft geht von einer hochgradig veränderungsbereiten, dynamisch investierenden Branche aus. Das Investitionsvolumen in der Region wird bis 2020 voraussichtlich um 10 bis 20 Prozent höher liegen als in den vergangenen zehn Jahren.

Messeinfos: m.a.c.c. Marketing GmbH, D 59002 Hamm, Tel.: 0049(0)2381-87171-0, www.regioagrar.de


Aktualisiert am: 17.02.2011 11:07
Landwirt.com Händler Landwirt.com User