Rechenmeister für die Schweinefütterung

Damit Schweine gesund und leistungsfähig bleiben, muss die Fütterung stimmen. Der Rechenmeister der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen (D) richtet sich gleichermaßen an die Praxis, Schule und Beratung.
Viele Übersichten und Tabellen wurden grundlegend überarbeitet und neuen Erkenntnissen angepasst. Basis der umfangreichen Fütterungshinweise sind die neuen, von der Gesellschaft für Ernährungsphysiologie veröffentlichten Empfehlungen zur Energie- und Nährstoffversorgung von Schweinen. Diese Versorgungsempfehlungen tragen der Leistungsentwicklung moderner Schweine Rechnung und sind für die praktische Fütterung richtungsweisend.

Neue Mischfutterformel in Deutschland

In die Futtermitteltabellen wurden die Energiegehalte gemäß der futtermittelrechtlich neu geltenden Mischfutterformel eingearbeitet, die seit 1. September 2010 gültig sind. Der Rechenmeister für die Schweinefütterung 2010 richtet sich gleichermaßen an Praxis, Schule und Beratung.

Schweine: Praktische Fütterungstipps im Rechenmeister

Die Broschüre informiert in neun Kapiteln über Futtermittel, die praktische Fütterung bei Ferkeln, Sauen und Mastschweinen, Zusatzstoffe, Futterhygiene, Futteraufbereitung und eine nährstoffangepasste Fütterung. Die 90-seitige Broschüre "Rechenmeister für die Schweinefütterung" kostet zehn Euro plus Versandkosten und kann beim Landwirtschaftsverlag in Münster-Hiltrup bestellt werden, Telefon: 02501 / 801-300 oder bei der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen, Referat Tierproduktion, Nevinghoff 40, 48147 Münster, Telefon: 0251 / 2376-607.


Autor:
Aktualisiert am: 04.10.2010 20:20
Landwirt.com Händler Landwirt.com User