Praxistest Siloreinigung mit dem Silo-RoBoFox

Haben Sie Ihren Futtersilo schon einmal innen gereinigt? Der Silo-RoBoFox wäscht Staub und altes Futter ab, desinfiziert und trocknet Kunststoff- und Blechsilos. Im LANDWIRT Praxistest haben wir uns angesehen, wie sauber der Silo nach der Reinigung ist.
Im LANDWIRT Praxistest haben wir den Reinigungsroboter Silo-RoBoFox für Futtersilos getestet.
Im LANDWIRT Praxistest haben wir den Reinigungsroboter Silo-RoBoFox für Futtersilos getestet.
Den Futtersilo sauber machen ist anstrengend und schwierig. Deshalb verzichten viele Landwirte darauf. Doch wenn Sie den Silo aufmachen, erwarten Sie Staub, Futter - klumpen und altes Futter. Selbst wenn Sie ihn komplett ausgeleert haben, bleiben in den Ecken oder im Kegel Futterreste übrig. Diese Reste sind gemeinsam mit Kondenswasser ein guter Nährboden für Schimmel, Hefen und Bak terien. Gerade wenn Silos im Freien stehen, sind sie Kälte, Hitze und Sonneneinstrahlung ausgesetzt. Die Witterung fördert die Bildung von Kondenswasser zusätzlich.
Die Firma Günther Tausch aus Neubrandenburg (Norddeutschland) stellt deshalb den Silo-RoBoFox her – ein Spezialgerät zur Reinigung von Kunststoff- und Blechsilos. Das Gerät ist auf einem Autoanhänger aufgebaut. Alle Utensilien, die für die Reinigung gebraucht werden, sind im Anhänger enthalten. Im LANDWIRT Praxistest haben wir damit einen zehn Meter hohen Kunststoff-Silo reinigen lassen. Um festzustellen, wie sauber der Silo-RoBoFox arbeitet, haben wir vor und nach der Reinigung Proben von der Silowand genommen. Die AGES (Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit) hat die Proben auf Schimmelpilze, Bakterien und Hefen untersucht.
Der Silo-RoBoFox hat auf der EuroTier 2006 den Innovationspreis in Silber erhalten. Das Gerät wurde von der DLG geprüft und erhielt das Prüfzeichen „DLG-FokusTest“. Im Prüfbericht heißt es: „Die Ergebnisse zeigen, dass mit dem geprüften System eine sehr gute Reinigungs- und Desinfektionswirkung erzielt wird.“

Hier finden Sie ein Video zur Funktionsweise des Silo-RoBoFox.

Weitere Fotos vom Praxistest finden Sie hier.

Den gesamten Praxistest mit allen Ergebnissen können Sie in der LANDWIRT Ausgabe 18/2015 nachlesen. Bestellen Sie hier kostenlos und unverbindlich Ihr Probeheft Ausgabe 18/2015

Aktualisiert am: 10.09.2015 15:00
Weitere Fotos vom Praxistest
    Gebrauchtes für den Schweinestall
    • Elektrische Ferkelplatten / Heizplatten mit Steuerung
      14 Stk. Ferkelplatten mit 149 x 50 cm mit 1,5 cm breiten Pratzen, 7 Stk. Ferkelplatten mit 119,5 x 50 cm ohne Pratzen, mit 1,5 cm Auflagerand. Alle Platten sind funktionstüchtig und mit Fühlerkabel und Stromkabel. Die Steuerung kann auch erworben werden. Grund des Ausbaues – Umstellung auf Warmwasserplatten. Preis pro Stk.
    • Kastenstände für Schweine Deckzentrum
      Kastenstände für 32 Schweine, Bj. 2007, gut erhalten, inkl. Edelstahl-Trog. 4 Reihen mit je 8 Ständen. Lichte Breite: 62 cm, Gesamtlänge: 220 cm, Höhe: 110 cm, mit Überkopf-Verstrebung. Wegen Betriebsumstellung abzugeben. PREIS AUF ANFRAGE.
    • Transportkiste
      Neuwertiger Zustand.
    • Aufstallung Zuchtschweine, Ferkel Lüftung, Spalten
      Selbstfangstände, Ferkelaufzuchtstall, PVC Spalten, Heizplatten, komplette Lüftung alles Firma Schauer, 5 Jahre alt, günstig. 
    • Freß- und Liegebuchten
      Auf Grund der Betriebsauflassung sind folgende Schweinestall Komponenten der Fa. Hörmann Interstall ab sofort erhältlich! (Baujahr 2005) Nach Absprache auch Einzelteile abzugeben! Preis verhandelbar! 20 Stück Freß - Liegebuchten á € 60,-.