Praxistest Regent Orkan 4500: Der Stoppelstürmer

Wenn es die Bedingungen zulassen, fegt die Kurzscheibenegge von Regent wie ein Orkan über das Stoppelfeld. Sie kann aber noch mehr als nur Stoppelbearbeitung. Die Stärken und Schwächen bei den verschiedenen Arbeitseinsätzen zeigt dieser „Landwirt“-Praxistest.
Das hohe Gewicht und die großen gezackten Hohlscheiben mit aggressivem Anstellwinkel mischen organische Massen gut ein. Die hinter den Scheiben angeordneten Striegel unterstützen den Mischeffekt.
Das hohe Gewicht und die großen gezackten Hohlscheiben mit aggressivem Anstellwinkel mischen organische Massen gut ein. Die hinter den Scheiben angeordneten Striegel unterstützen den Mischeffekt.
Randscheiben und Strohstriegel sorgen für ein sauberes Arbeitsbild. Die Funktionalität der Randscheiben wurde von den Testfahrern besonders hervorgehoben. Sie sind in der Höhe verstellbar und lassen sich auch seitlich verschieben. Bei sorgfältiger Einstellung wird eine Dammbildung wirkungsvoll verhindert.

Ähnlich großes Lob gab es für die beiden Strohstriegel. Regent hat hinter jeder Scheibenreihe einen Strohstriegel platziert. Der Striegel sorgt durch das Abbremsen des Erdschwalls für eine zusätzliche Zerkleinerung eventueller Erdbrocken und gleicht den Drall der Scheiben aus. Wir sind auch der Meinung, dass der Mischeffekt positiv beeinflusst wird. Übertreibt man das Abbremsen des Erdstroms durch eine zu tiefe Einstellung der Striegel, kann es an dieser Stelle zu Verstopfungen kommen. Apropos Verstellung der Striegelhöhe: Diese lässt sich alleine nur schwer bewerkstelligen. Mittels zweier Bolzen über eine Lochschiene werden die Striegel links und rechts in der Höhe verstellt. Die Führungen dieser Striegelhalterungen sind so exakt gefertigt, dass sich der Striegel nur parallel nach oben bzw. nach unten verschieben lässt. Alleine ist dies ohne Verkanten äußerst schwierig.

Fazit: Der Orkan auf dem Feld
Wenn die Kurzscheibenegge Bedingungen vorfindet, unter denen sie wie ein Orkan wenige Zentimeter tief in der Erde über das Feld hinwegfegen kann, leistet sie hervorragende Arbeit. Die Orkan von Regent ist mit 615 mm großen, aggressiv angestellten Hohlscheiben ausgestattet. Zwei zusätzliche Strohstriegel hinter den beiden Scheibenreihen verbessern den Mischeffekt. Die beiden Randscheiben verhindern eine seitliche Dammbildung. Die kompakte Paketklappung sorgt für die niedrige Transportbreite von nur 2,55 m.

Autor: Ing. Johannes PAAR, Bad Blumau


Autor:
Aktualisiert am: 22.08.2006 18:10

Mehr Infos zeigen
Landwirt.com Händler
  • Händlersuche
  • Händleranmeldung
  • Mediadaten
Landwirt.com User
  • Einloggen
  • Registrieren
Unternehmen
  • Kontakt
  • Team
  • Datenschutzerklärung
  • Datenschutzinformation
  • Nutzungsbedingungen
  • Geschäftsbedingungen
  • Impressum
Apple Store
Get it on Google Play
HUAWEI AppGallery
Youtube