Praxistest: Kübler Forest Schnittschutzhose

Kategorien zum Thema: Top Forstwirtschaft Wald Forsttechnik
Die Anforderungen an die Arbeitskleidung für die Waldarbeit sind hoch, auch was den Tragekomfort und praktische Ausstattungsdetails betrifft. Wir haben die neue Produktlinie von Kübler Forest auf ihre Tauglichkeit im praktischen Einsatz überprüft.
Der innenliegende Knopf ist sehr zweckmäßig , die beiden Druckknöpfe halten gut. Foto: Sperrer
Der innenliegende Knopf ist sehr zweckmäßig , die beiden Druckknöpfe halten gut. Foto: Sperrer
Die Schutzbekleidung für die Motorsägenarbeit hat sich in den letzten Jahrzehnten stark verändert. Die Hersteller sind ständig gefordert, die sich weiterentwickelnden Materialien und Trends beim Produktdesign einfließen zu lassen. Für den Anwender und Träger der Schutzbekleidung sind neben den sicherheitsrelevanten Erfordernissen die Zweckmäßigkeit und der Tragekomfort wichtige Eigenschaften für eine Kaufentscheidung und die anschließende Zufriedenheit beim Tragen. Kübler Forest ist seit dem Herbst mit einer neuen Waldarbeiter- Schutzbekleidung am Markt. Wir haben sowohl die Schnittschutzhose Form 2750 als auch die Ultrashell-Jacke Form 1750 genauer unter die Lupe genommen und sie einem Tragekomforttest unterzogen.

Robustes Spezialgewebe
Die farbliche Kombination aus Rot/Warngelb und Schwarz und die Anordnung der farblichen Elemente verleihen dem Träger ein gefälliges Erscheinungsbild. Neben dieser von uns getesteten Version ist auch noch die Farbvariante Oliv/Warngelb mit Schwarz verfügbar.
Die gelben Flächen finden sich bei der Jacke grundsätzlich im geforderten oberen Rückenbereich und im Brustbereich. Die in schwarzer Farbe ausgeführten Teile sind an den stärker beanspruchten Stellen wie Schulter, Knie und Unterbein-Innenseite mit einem verschleißrobusten „Cordura“- Spezialgewebe ausgestattet. Vor allem im Kniebereich wirkt sich dieses gut wasserabweisende Gewebe beim Niederknien in den feuchten Boden spürbar positiv aus.

Wie wir die Schnittschutzhose und die Ultrashell-Jacke bewerten, lesen Sie im LANDWIRT 4/2018.
Bestellen Sie hier kostenlos und unverbindlich Ihr Probeheft Ausgabe 4/2018 (solange der Vorrat reicht)

Aktualisiert am: 07.02.2018 16:51