Positive Entwicklung am Rindfleischmarkt

Durchwegs haben sich die Preise für Schlachtrinder stabilisiert. Die Angebotsüberhänge an Schlachtkühen durch die Trockenperioden im Sommer belasten die Schlachtkuhpreise kaum mehr.
In der dritten Septemberwoche legten die Schlachtrinderpreise in Österreich um 3 Cent/kg Schlachtgewicht zu. Foto: pixabay
In der dritten Septemberwoche legten die Schlachtrinderpreise in Österreich um 3 Cent/kg Schlachtgewicht zu. Foto: pixabay
Der Schlachtrindermarkt zeigt sich in den meisten EU-Ländern ausgeglichen. Am Jungstiermarkt steht ein durchschnittliches Angebot einer durchschnittlichen Nachfrage gegenüber. Die vorhandenen Mengen lassen sich durchwegs absetzen. Regional kann es zu leichten Abschlägen im Handel bei Jungstieren kommen. Bei Schlachtkühen ist der Markt ausgeglichen, die Preise sind stabil.

Durchwegs leichte Preisverbesserung in Österreich

In Österreich ist das Angebot bei Jungstieren, Ochsen und Kalbinnen stabil, die Nachfrage etwas lebhafter. Die Preise für Jungstiere sind leicht steigend.

Bei Schlachtkalbinnen ist das Angebot etwas rückläufig, die Preise sind leicht steigend.

Bei Schlachtkühen ist die Angebotssituation uneinheitlich. Während in den Bergregionen (Alm- und Weideabtrieb) das Angebot stabil bis leicht steigend ist, ist es in anderen Regionen rückläufig. Die Preise für Schlachtkühe sind stabil.

Bei Schlachtkälbern ist das Angebot leicht rückläufig, die Nachfrage stagniert etwas. Die Preise sind stabil.

Preiserwartungen netto für Woche 39 (24.09.-30.09.2018)
Die angegebenen Basispreise sind Bauernauszahlungspreise (exkl. MwSt.) für Handelsklasse R2/3 ohne Berücksichtigung von Qualitäts- und Mengenzuschlägen!

Jungstier € 3,56 (+ 3 Cent)

Kalbin € 3,10 (+ 3 Cent)

Kuh € 2,36 (+3 Cent gegenüber KW 37)

Schlachtkälber € 5,75

Quelle: Österreichische Rinderbörse

Zu den Schlachtrinderpreisen der Vorwoche

Aktualisiert am: 24.09.2018 17:15
Diskussionsforum
Kleinanzeigen
Gebrauchtmaschinen
Tanco S 100 Autoowrap
Preis auf Anfrage
Lindner BF 320 N
32 PS / 23.54 kW   EUR 3400,--
Kioti Mechron
23 PS / 16.92 kW   EUR 14490,--
Manitou MVT 628
102 PS / 75.02 kW   EUR 27500,--
Manitou MT14.35
105 PS / 77.23 kW   EUR 27900,--