Pöttinger erhält Exportpreis 2006

Seit 1994 wird der Österreichische Exportpreis gemeinsam vom Präsidenten der Wirtschaftskammer Österreich und vom Bundesminister für Wirtschaft und Arbeit verliehen - jeweils ein Preis in den Kategorien Handel, Gewerbe und Handwerk, Industrie, Tourismus und seit 2004 auch für den Bereich Dienstleistungen.
Der Moment der Preisverleihung: v.l.n.r.: Dr. Christoph Leitl (Wirtschaftskammer), Gerd Kislinger (Exportleiter Pöttinger), Mag. Inge Steibl (PR Pöttinger), Dr. Schekulin (Wirtschaftsministerium). Foto: Franz Seiser
Der Moment der Preisverleihung: v.l.n.r.: Dr. Christoph Leitl (Wirtschaftskammer), Gerd Kislinger (Exportleiter Pöttinger), Mag. Inge Steibl (PR Pöttinger), Dr. Schekulin (Wirtschaftsministerium). Foto: Franz Seiser
Mit dem Österreichischen Exportpreis werden überdurchschnittliche Engagements und Erfolge österreichischer Unternehmer auf Auslandmärkten ausgezeichnet und gewürdigt. Er ist eine Auszeichnung für jene Unternehmen, die für den wirtschaftlichen Aufschwung in Österreich garantieren. Bei der Preisverleihung an das Grieskirchner Unternehmen hob Kammerpräsident Dr. Christoph Leitl vor allem das Engagement des Unternehmens auf den Märkten in Übersee hervor. Mit dem Exportpreis würdigt die Kammer überdurchschnittliche Erfolge österreichischer Unternehmen im Ausland. Über die Vergabe des Preises entscheidet eine hochkarätig besetzte Jury aus Medien, Wirtschaft und Wissenschaft.

Linktipp: www.poettinger.at


Autor:
Aktualisiert am: 06.09.2006 08:47
Landwirt.com Händler Landwirt.com User