Pöttinger Neuheiten für 2008

Kürzlich stellte Pöttinger erste Neuheiten für die Agritechnica bzw. für Saison 2008 vor. Weiters präsentierten die Grieskirchner den Geschäftsbericht 2006/2007 mit einem zweistelligen Wachstum und Umsatzrekord.
Erweitert hat Pöttinger auch sein Bodenbearbeitungsprogramm. Von der Terradisc Kurzscheibeneggen bieten die Grieskirchner nun auch gezogene Varianten mit den Arbeitsbreiten von 4 bis 6 m an.
Erweitert hat Pöttinger auch sein Bodenbearbeitungsprogramm. Von der Terradisc Kurzscheibeneggen bieten die Grieskirchner nun auch gezogene Varianten mit den Arbeitsbreiten von 4 bis 6 m an.
Pöttinger konnte den Umsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr um +16,2 % auf 199 Mio. Euro steigern. Überdurchschnittlich stark ist die Sparte Bodenbearbeitung gewachsen - um +38,7 % auf 32,8 Millionen Euro. Der Bereich Grünland wuchs um +11,9 % auf rund 141 Millionen Euro. Ebenso konnte der Ersatzteilbereich ein Plus von 12,9 % auf 16,7 Millionen Euro erreichen.
Die Exportquote betrug im abgelaufenen Geschäftsjahr bereits 81 %. Die größten Umsatzzuwächse konnte Pöttinger in Polen, Tschechien/Slowakei, Deutschland und Frankreich erzielen. Im Projektgeschäft wurden im vergangenen Jahr vor allem in China große Erfolge erzielt. Im Heimmarkt Österreich konnte Pöttinger trotz bereits hohem Umsatz-Niveau ein Wachstum von 2,9 % erzielen.
Neben diesen erfreulichen Geschäftszahlen stellte Pöttinger viele Weiterentwicklungen und auch Neuheiten für die nächste Saison vor, die erstmals auf der Agritechnica ausgestellt werden. Dazu zählen

Ladewagen Boss L 28 T
Trommelmäher 316 F Alpha-motion
Mähkombination Novacat
100er-Serie Hit-Zettkreisel
4-Kreiselschwader Top 1252 Hybrid

Weitere Pöttinger-Neuheiten finden Sie unter www.landtechnik.info

Autor: Ing. Johannes PAAR, Bad Blumau


Aktualisiert am: 09.10.2007 11:21
Landwirt.com Händler Landwirt.com User