PistenBully 300 GreenTech beim Silage Einsatz

Dass Pistenraupen nicht nur in Schigebieten zuhause sind, ist spätestens seit DLG-Fokus Test des PistenBully 300 GreenTech bekannt. Josef Hölzl aus Oberbayern setzt seit diesem Jahr zwei dieser Geräte zum Silo-Schieben ein. Im Herbst haben wir den Unternehmer besucht.
Josef Hölzl setzt zwei PistenBully 300 GreenTech von Kässbohrer für die Silage Einbringung ein.
Josef Hölzl setzt zwei PistenBully 300 GreenTech von Kässbohrer für die Silage Einbringung ein.
Josef Hölzl hat viele Kunden aus dem Biogas-Sektor. Daher ist ihm die Problematik bei der Silage-Einlagerung bekannt. „Die Silohaufen werden immer höher und die Ernteleistung der Häcksler nimmt immer weiter zu. Ein Radlader kommt da schnell an seine Grenzen“, schildert er seine Erfahrungen. Der ehrgeizige Unternehmer wollte seinen Kunden hier eine bessere Lösung bieten. Bei einem Bekannten hat er sich im Vorjahr das Silo-Schieben mit einer Pistenraupe angesehen. Die Möglichkeiten haben ihn überzeugt: „Ich habe sofort gesehen, dass die Raupe beim Schieben und beim Bewältigen großer Höhen unschlagbar ist.“ So kam es, dass Hölzl zur Saison 2010 zwei Pistenraupen anschaffte und damit sein Tätigkeitsfeld erweiterte.

In der Ausgabe 24/2010 des FORTSCHRITTLICHEN LANDWIRTs lesen Sie mehr über die Technik des PistenBully 300 GreenTech und welche Erfahrungen der Lohnunternehmer damit gemacht hat.

Bildbericht zum Silage Einsatz mit dem PistenBully 300 GreenTech


PistenBully 300 GreenTech von www.landwirt.com




Aktualisiert am: 22.12.2010 11:07
Landwirt.com Händler Landwirt.com User