Photovoltaikförderung 2011: NÖ fördert zusätzlich

Die Bundesmittel sind bereits ausgeschöpft, das Land Niederösterreich legt 5 Mio. zusätzlich in den Fördertopf.
Energie-Landesrat Dr. Stephan Pernkopf hat 5 Mio. Euro für die Förderung von PV-Anlagen im Landesbudget von NÖ mobilisiert.
Energie-Landesrat Dr. Stephan Pernkopf hat 5 Mio. Euro für die Förderung von PV-Anlagen im Landesbudget von NÖ mobilisiert.
Energie-Landesrat Dr. Stephan Pernkopf weist auf die Einreichfrist der Photovoltaikförderung 2011 hin. „Reichen Sie noch bis Samstag um 23:59 Uhr Ihre Unterlagen unter www.photovoltaik2011.at ein und holen Sie sich die Förderung für Ihre Photovoltaikanlage ab. Machen Sie Ihr Haus zu Ihrem eigenen Kraftwerk“.

Seit dem Start der Aktion am 1. April wurden 1.895 Anträge aus Niederösterreich abgeschlossen – damit ist das Kontingent des Klima- und Energiefonds bereits überbucht und die Finanzierung des Landes NÖ greift. Niederösterreich ist das einzige Bundesland, welches die Bundesmittel um 5 Millionen Euro aufstockt. Es gibt bis zu 5.500 Euro für herkömmliche „Auf-Dach“- Anlagen abzuholen, für „Dach-integrierte“ Anlagen beträgt die maximale Fördersumme 7.250 Euro.

Einfach informieren und Förderung abholen unter www.photovoltaik2011.at.
Nähere Informationen bei der NÖ Energie-Beratung unter 02742/22-144


Autor:
Aktualisiert am: 26.04.2011 17:23
Landwirt.com Händler Landwirt.com User