Pflüger-Weltmeisterschaft 2006

Ende September 2006 findet die 53. Weltmeisterschaft im Leistungspflügen in Carlow, Irland, statt. Der Steirer Peter LANZ vertritt die österreichischen Farben bereits zum 3. Mal bei diesem internationalen Großereignis. Außerdem wird Mario Morri aus Kärnten bei den „Drehpflügern“ an den Start gehen.
Peter Lanz (Weltmeister 2004) und sein Traktor.
Peter Lanz (Weltmeister 2004) und sein Traktor.
Nach dem Weltmeistertitel 2004 qualifizierte sich Peter Lanz im Vorjahr durch seinen Sieg beim Bundesleistungspflügen der Landjugend Österreich in Kärnten abermals für dieses Event. Dabei stellt diese Weltmeisterschaft für den 27-jährigen Zeltweger eine besondere Herausforderung dar. Nachdem mit dem Weltmeistertitel von Bernhard Altmann im Jahr 2005 der „goldene Pflug“ abermals nach Österreich ging, sind die österreichischen Teilnehmer die großen „Gejagten“. Es gilt zum ersten Mal in der Geschichte der Weltmeisterschaften den „Goldenen Pflug“ zum dritten Mal in ununterbrochener Reihenfolge in die Alpenrepublik zu holen.

Peter Lanz bereitet sich seit dem vergangenen Herbst intensiv auf die beiden Wettkampftage in Irland vor. Er wird mit einem Steyr-Traktor und mit Continental-Bereifung sowie einem Kverneland-Pflug antreten. Zurzeit steht das „Grünland-Training“ am Programm, welches durch die Exaktheit der Furchen eine besondere Augenweide auch für einen Laienbeobachter ist.

Der Kärntner Mario Morri, Vize-Europameister im Drehpflügen 2004 und Erster der „Drehpflüger“ beim Bundesleistungspflügen 2005, wird ebenfalls an der Weltmeisterschaft 2006 in Irland teilnehmen.

Bundespräsident Dr. Fischer wird die beiden WM-Teilnehmer am 30. August 2006 anlässlich der Welser Messe verabschieden. Natürlich wäre eine Teilnahme an dieser Weltmeisterschaft und das damit verbundene umfangreiche Training ohne finanzielle und materielle Unterstützung der Sponsoren Steyr, Continental, Kverneland, Raiffeisen, Genol, Österreichische Hagelversicherung, KWS, Triegler & Mayerl Werbung, Landforst und Landjugend Österreich nicht möglich.

Zur Unterstützung der österreichischen Teilnehmer bei der Weltmeisterschaft wird wieder eine Fanreise organisiert. Nähere Informationen finden Sie unter www.lanz.at.tp


Aktualisiert am: 19.05.2006 12:43
Landwirt.com Händler Landwirt.com User