Pfanzelt Präzisionssteuerung für Seilwinden

Vor kurzem präsentierte Pfanzelt seines neuen Präzisions Steuerung für Seilwinden die es dem Anwender ermöglichen die sogenannte Überschneidung in wenigen Sekunden zu verändern.
drei Windeneinstellungsmöglichkeiten
drei Windeneinstellungsmöglichkeiten
Die neu entwickelte Pfanzelt Präzisions Steuerung (PPS Controller) soll es nun dem Anwender ermöglichen die Anpassung der Schaltzeiten der Überschneidung durch einfaches Umschalten an einem Schalter vorzuwählen. Die sogenannte Überschneidung, die bisher als fixe Einstellung vorgenommen wurde und nur mit Werkzeug und Prüfgerät verändert werden konnte, ist bei Forstseilwinden jedweder Bauart als Umschaltung zwischen Seiltrommelbremse und Trommelkupplung definiert. Mit dem PPS Controller kann der Maschinenführer für drei Arbeitssituationen (normale Seilrückung – erschwerte Seilrückung – Sicherheitsfällung) die optimale Windeneinstellung schnell und am Einsatzort werkzeuglos vorwählen.

Zur Homepage von Pfanzelt

Aktualisiert am: 19.07.2012 11:27
Landwirt.com Händler Landwirt.com User