Per Band schonend abladen

Power-Belt 723 heißt die jüngste Entwicklung des steirischen Landmaschinenbauers Agro-Stahl aus Wundschuh. Der Transportbehälter ist als Wechselaufbau (WAB) ausgeführt. Seinen Namen verdankt der Power-Belt 723 seinem Entladeband. Damit kann der Aufbau diverse Schüttgüter schonend entladen.
Der Power-Belt 723 soll durch sein Entladeband besonders schonend entleeren und in Kisten dosieren können. So ist er laut Agro-Stahl auch für den Kartoffel-Umschlag geeignet. (Fotos: Hersteller)
Der Power-Belt 723 soll durch sein Entladeband besonders schonend entleeren und in Kisten dosieren können. So ist er laut Agro-Stahl auch für den Kartoffel-Umschlag geeignet. (Fotos: Hersteller)
Der Power-Belt 723 besteht aus einer Stahlmulde, die unten mittig auf ein Entladeband zuläuft. Der Aufbau bietet ein Volumen von 23 m³, mit Aufsatzwänden sind 30 m³ möglich. Die Mulde ist 7 m lang. Als Trägerfahrzeug dient ein Zweiachs- oder Tandemanhänger. Agro-Stahl fertigt auf Wunsch auch einen Dreiachser. Das Entladeband wird im Serienmodell 900 bzw. 950 mm breit sein, so der Hersteller. Eine hydraulische Heckklappe verschließt das Entladeband.

Das Band ist hydraulisch angetrieben und daher dosierbar. Eine ebenfalls hydraulisch betätigte Heckklappe schließt den 7 m langen und 23 bzw. 30 m³ großen Laderaum ab.
Das Band ist hydraulisch angetrieben und daher dosierbar. Eine ebenfalls hydraulisch betätigte Heckklappe schließt den 7 m langen und 23 bzw. 30 m³ großen Laderaum ab.
Dosiert entladen, auch in Kisten
Der gesamte Aufbau ist als Wechselaufbau (WAB) ausgeführt und kann so auf entsprechende Fahrzeuge gesetzt werden. Das Förderband wird hydraulisch angetrieben, seine Geschwindigkeit und damit der Entladevorgang sind dosierbar. Das macht laut Agro-Stahl das schonende Entladen von diversen Schüttgütern, wie Getreide (bisher mit Mais getestet), Hackschnitzeln oder gar Kartoffeln und Zuckerrüben möglich. Daher eigne sich der Power-Belt 723 auch zum Befüllen von Kisten oder Containern bestens.

Der Power-Belt 723 ist für diverse Schüttgüter, wie Getreide, Hackschnitzel, Zuckerrüben und Kartoffeln geeignet.
Der Power-Belt 723 ist für diverse Schüttgüter, wie Getreide, Hackschnitzel, Zuckerrüben und Kartoffeln geeignet.
Kein Kippen nötig
Die Entladezeit des 23 m³ großen Aufbaues beträgt laut Agro-Stahl bei Hackschnitzel weniger als zwei Minuten, bei Zuckerrüben rund zweieinhalb Minuten. Neben dem schonenden Entladen, einem dosierbaren Entleerungsvorgang sowie dem flexibel auch für andere Aufbauten nutzbaren WAB-Trägerfahrzeug zählt Agro-Stahl als weiteren Vorteil die mögliche Entleerung auch in niedrigen Gebäuden an, da kein Kippvorgang stattfindet.

Zur Homepage von Agro-Stahl

Aktualisiert am: 09.01.2018 16:28
Diskussionsforum
Kleinanzeigen
Gebrauchtmaschinen
Fiat Ducato
EUR 5656,--
Celli BFF 185
EUR 2951,--
Same FRUTTETO II 85
90 PS / 66.19 kW   Preis auf Anfrage
Same SOLARIS 35 DT
EUR 6500,--
John Deere W650 mit 823/1208 BStunden
340 PS / 250.07 kW   HUF 37950000,--