Penetrometer von Kverneland misst Bodenverdichtung

Das neue Penetrometer von Kverneland bietet Landwirten, Lohnunternehmern und Beratern eine wichtige Entscheidungshilfe. Mit dem Gerät lässt sich der Grad der Bodenverdichtung in unterschiedlichen Tiefen ermitteln.
Penetrometer, zur Beurteilung von Bodenverdichtungen
Penetrometer, zur Beurteilung von Bodenverdichtungen
So kann auf Schäden im Bodengefüge, z.B. nach einer zu nassen Bestellung oder der Ernte unter ungünstigen Bedingungen, angemessen reagiert werden. Die Bodenbearbeitung, als Reaktion auf gemessene Verdichtungen kann, wenn nötig, in über die Maßen verdichteten Bereichen tiefer durchgeführt werden oder eine partielle, in schweren Fällen ganzflächige Lockerung notwendig machen.

Mit dem Penetrometer bietet Kverneland ein einfaches, relativ preiswertes Hilfsmittel zur Messung des mechanischen Widerstandes im Boden. Zwei konische Spitzen werden mitgeliefert: Eine mit größerem Durchmesser für leichteren und eine feinere für schweren und harten Boden.

Zur Homepage der Kverneland-Group


Aktualisiert am: 10.05.2007 22:30
Landwirt.com Händler Landwirt.com User