PÖTTINGER Mittelschwader TOP 852 C s-line

Mit dem neuen TOP 852 C s-line hat Pöttinger einen Doppelschwader mit Mittenablage entwickelt, der viel Raum für Schwade bietet.
Zweikreisel-Mittelschwader mit 3,7 m Kreiseldurchmesser (13 Zinkenarme).
Zweikreisel-Mittelschwader mit 3,7 m Kreiseldurchmesser (13 Zinkenarme).
Eine Kreiselaushebung, bei der die Achse im Raum steht (Raumlenkerachse), sorgt laut Hersteller mit einem "Jet-Effekt" für eine Bodenfreiheit von rund 60 cm. Das bedeutet rund 30 Prozent mehr Bodenfreiheit als bei derzeit am Markt verfügbaren Geräten. Die Kreisel heben sich schräg nach hinten und oben - das garantiert einwandfreie Schwade am Vorgewende. Nachfolgende Erntegeräte können so eine höhere Leistung erzielen, weil sich intakte Schwade besser und schneller aufnehmen lassen.

Trotz 3,70 m Kreiseldurchmesser (13 Zinkenarme) bleibt die Transporthöhe ohne Abnahme der Zinkenarme unter 4 m. Der Seitenschutz schwenkt hydraulisch zurück. Die Kreiselhöhe lässt sich einzeln oder gemeinsam verstellen. Auf Wunsch gibt es eine elektrohydraulische Einkreiselaushebung.

Zur Homepage von PÖTTINGER

Aktualisiert am: 16.11.2010 07:55
Landwirt.com Händler Landwirt.com User